1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grafikkartenfrage

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von th60, 20. Juni 2012.

  1. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    mir ist die Grafikkarte (NVIDIA GeForce 8600 GS, 1GB) abgeraucht, sodass ich provisorisch auf die Onboard-Grafik (nForce 630a) ausweichen muss. Die reicht für die meisten Sachen auch völlig aus; nur habe ich mit Erstaunen festgestellt, dass mit ihr HD-Sat (Terratec Cinergy S2 USB) völlig unmöglich ist: nur Flackern und Artefakte, SD läuft. Mit Regler-Verschieben bei den Einstellungen wird's nur schlimmer, bis zum völligen Standbild.

    Ich dachte immer, nur Spiele gehen so richtig auf die GraKa, und HD könne jedes Netbook? Der Win-Leistungsindex bewertet die Onboard-Grafik mit 3.6/3.3. Gibt es irgendwelche Einstellungen, die mir verborgen sind?

    In was für eine Karte muss ich denn minimal investieren, damit es wieder geht? Außer HD-Fernsehen muss sie im Grunde nur Office und Internet können.

    Das System: Athlon II X4 64 3.0, 8 GB RAM.

    Gruß
    th60
     
  2. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.262
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grafikkartenfrage

    Hast du überprüft, ob der neueste Treiber für diesen Grafikchip installiert ist?
     
  3. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grafikkartenfrage

    Win7 meldet: "Die Treibersoftware ist auf dem neuesten Stand".

    Ich sollte vielleicht noch hinzufügen, dass HD-Aufnahmen problemlos abgespielt werden. Mir ist einfach nicht klar, in welcher Weise der genannte Sat-Empfänger sich auf die Grafikkarte stützt.

    Gruß
    th60
     
  4. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.262
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Grafikkartenfrage

    Ich weiß nicht, wie zuverlässig Windows 7 in diesem Punkt ist (frühere Windows-Versionen waren es jedenfalls überhaupt nicht). Guck ggf. noch mal bei nVidia.

    Denn solche Probleme können durchaus ihre Ursache im Treiber haben.
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Grafikkartenfrage

    Den nForca 630a gibt es doch mit 2 verschiedenen Grafikeinheiten. Einmal die 7025 und die 7050. Nur letztere unterstüzt IMHO PureVideo HD und kann beim Decodieren helfen. Allerdings ist das bei diesen Karten noch lange nicht so ausgereift wie bei heutigen Modellen, sodass der Prozessor doch noch einiges an Last hat.

    Also erst mal alle alten Treiber weg und bei NVidia den aktuellsten geladen, wenn du eine 7050 hast. Ansonsten würde ich einfach eine günstige und stromsparende Karte kaufen. Da du nicht spielst, dürfte z.B. eine Geforce GT 220 oder die ATI Radeon HD5450 (-> sehr stromsparend und für bisschen Surfen und Fernsehen völlig ausreichend) ausreichen.
     
  6. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grafikkartenfrage

    @HarryPotter: Hurra! Genau die 5450 habe ich heute auf Verdacht bestellt. :D Es ist in der Tat die 7025er Einheit onboard, kein Wunder also nach deiner Information, dass sie zu kämpfen hat - obwohl ich mich noch immer wundere, wie sehr HD meinen zugegeben betagten, aber doch immerhin mit 3-Ghz-Vierkernheizung versehenen PC in die Knie zwingt.

    @BartS: Jo, es war wirklich bei weitem nicht der aktuellste Treiber; dieser hat freilich auch kaum Besserung gebracht.

    Dank euch! :)

    th60
     
  7. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Grafikkartenfrage

    So, 5450 eingebaut. Alles geht bestens -- außer Sat-HD. Die Wiedergabe läuft mal in Slow Motion, bis fast zum Stillstand, dann wieder im Zeitraffer. Der Ton läuft dabei normal weiter. Völlig unbrauchbar. SD kein Problem.

    Nebenbei (keine Ahnung, ob das etwas bedeutet) sackt die Grafik im Bereich Aero laut Windows-Leistungsindex auf deprimierende 2,2 ab; "Grafik (Spiele)" hingegen bekommt 5,1.

    Hat irgendwer eine Ahnung, warum es nicht geht? Mag die USB-Sat-Karte zufällig zeitgleich defekt geworden sein? Oder gibt es da einen Zusammenhang?

    Gruß
    th60
     

Diese Seite empfehlen