1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.746
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Vor einer Urheberrechtskammer des Münchner Landgerichts hat am Mittwoch ein Rechtsstreit um den Vorspann der seit 40 Jahren erfolgreichen ARD-Serie "Tatort" begonnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Na, die hat sich ja Zeit gelassen. Zur Erinnerung: TATORT gibts seit November 1970. Hoffentlich kommt jetzt nicht auch noch Horst Lettenmeyer auf die Idee, nachträglich Geld zu wollen. Zur Information: Horst Lettenmeyer ist der, von dem man die Hand, die rennenden Beine, das Gesicht und die Augen im TATORT-Vorspann sieht. Er wurde damals mit 400 DM entlohnt, als die Szenen gedreht wurden.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Diese Gier nach noch mehr ... ist halt unbegrenzt und scheinbar auch zeitlos (bezogen auf die erhaltene Vergütung)!

    U.a. die "EPG"- Problematik und die VG`s zeigen das fast täglich: neue oder zusätzlich Geldeinnahmequellen sollen "erschlossen" werden. Überall die Hand aufhalten, es ist einfach nur zum K.....! Wo soll das noch hinführen?

    Vor einiger Zeit ist bezogen auf diese Problematik "Die Büchse der ..." geöffnet worden => Urheberrechtsgesetz?

    Der Falke
     
  4. kabelpiet

    kabelpiet Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    vielleicht denken die beiden ersten kommentatoren noch einmal darüber nach, warum das urheberrecht geändert wurde. wenn man als kreativer seinen lohn festlegt, muss immer einberechnet werden, wie lange und in welcher höhe der kunde davon profitiert. ich würde vermuten, beide seiten haben damals nicht absehen können dass es so lange weiter verwendet würde.

    wäre interessant zu wissen. wie oft der vorspann seit dem gelaufen ist. da bricht der damals gezahlte lohn auf in teile von cents.
     
  5. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Andererseits: Wäre die Serie erfolgreich geworden, wenn nur der Vorspann gezeigt worden wäre? :LOL:
     
  6. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Früher hat man solche Leute als Hexe bezeichnet und dann auf den Scheiterhaufen geworfen. Na ja...
     
  7. giro77

    giro77 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    ich mach 'nen neuen! :winken: :eek: :eek:
     
  8. bnz

    bnz Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Ich weiss, dass sicherlich nicht viele meine Meinung teilen werden, aber ich bin ohehin der Meinung, dass der Tatort Vorspann mal gehörig überarbeitet gehört. Das was andere als Kult oder Tradition empfinden ist für mich eigentlich nur ein verzweifeltes Klammern an einen ungesund verstaubten Vorspann, der der Qualität der Serie überhaupt nicht gerecht wird.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Auf Druck der Lobbyorganisationen der Industrie.
     
  10. Edelmax

    Edelmax Gold Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grafikerin verlangt mehr Geld für "Tatort"-Vorspann

    Scheint nicht ganz unbegründet zu sein, dass manche Versicherungen Frauen mit Doppel-Namen nicht aufnehmen, weil´s ein zänkisches Volk ist!
     

Diese Seite empfehlen