1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grafikchip vom Laptop kaputt?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von mrgg1977, 17. November 2006.

  1. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    Anzeige
    Moin Moin,

    scheinbar gibt der Grafikchip meines Laptops den Geist auf, aber vielleicht kann mir ja jemand helfen oder meine Vermutung zumindest bestätigen bzw. revidieren.
    Es handelt sich um ein Acer Travelmate 4002LMI mit einem 64 MB ATI Mobility Radeon 9700 Grafikchip.
    Den Laptop hatte ich in der Nacht wegen eines Downloads angelassen. Als ich so gegen 3 Uhr Nachts mal einen Blick auf den Bildschirm warf, sah er plötzlich so aus:

    http://www.expressupload.de/index.php?file=USfARdSKGW9.JPG

    Also alles voller Streifen. Ich habe den Laptop daraufhin ausgeschaltet und erst heute morgen wieder hochgefahren. Leider das gleiche Ergebnis.
    Ich hab daraufhin versucht, neue Treiber für den Grafikchip zu bekommen, aber Fehlanzeige. Die Formatierung der FEstplatte und neues Aufspielen des BS hat auch nichts gebracht.

    Vor einer Stunde habe ich dann den Laptop so gut es ging aufgeschraubt. An alle Komponenten konnte ich herankommen, nur nicht an den Grafikchip :mad:
    Naja, nach dem Zusammenschrauben kam dann der IKEA Effekt, ich hab nämlich zwei Schrauben über *lol*
    Auf jeden Fall lief der Laptop dann plötzlich ohne Streifen nachdem ich ihn wieder eingeschaltet hatte. Die Freude dauert aber nur zwei Minuten, denn dann waren die Streifen wieder da.

    So, jetzt die berühmte Frage: Woran liegt's? Wird der Chip wohl sein, oder ist noch was anderes möglich? Und wenn es der Grafikchip ist, kann ich scheinbar nicht wirklich viel machen, denn ausgerechnet diesen Chip kann man schätzungsweise nicht austauschen, also gleich ein neues Motherboard?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Chip kann nicht gewechselt werden. Der ist eh zentral unter der Haube.

    Das ist eine Überhitzung des TFTs. Zusammengeklappt?
     
  3. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Wie gesagt, an den Arbeitsspeicher kam ich ran, an den Prozessor, die Festplatte, den Brenner, die WLan Einheit, nur halt nicht an den Garfikchip!

    Was meinst du genau mit zusammengeklappt? Aber am TFT kann es meiner Ansicht nach eigentlich nicht liegen, weil ich mal testweise den Laptop über den TV Ausgang des Grafikchips an meinenm Fernseher angeschlossen habe und auch da war das gleiche elendige Bild zu sehen :-(
    Und wenn der Laptop so wie jetzt nachts durchläuft, lasse ich immer den Monitor nach einer Minute ausschalten.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Das Muster deutet auf defekten Grafik-RAM oder deren Ansteuerung hin.
    Solche Reparaturen sind bestimmt nicht ganz billig. (wenn sie denn überhaupt jemand macht.

    Gruß Gorcon
     
  5. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Genau das habe ich befürchtet. Ich könnte ******

    Welche Möglichkeiten habe ich denn noch? Kann man wie bei einem normalen Desktop PC das Motherboard tauschen oder eine Grafikkarte nachrüsten um damit den jetzigen Grafikchip umgehen oder kann ich den Laptop praktisch aufgeben?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Ein Laptop Mainboard ist schon austauschbar, nur ist das ja praktisch der ganze Laptop (nur ohne LCD, Gehäuse und Laufwerke) Das wäre dann ein "Totalschaden".
    Ein normales PC Mainbord passt generell in keinen Laptop rein.

    Schreib einfach mal an den Support des Herstellers eine Mail und frag nach ob eine Reparatur lohnt.

    Gruß Gorcon
     
  7. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Ja, das werde ich mal machen und wird wohl das Beste sein. Auf jeden Fall danke für den Hinweis!
     
  8. Schlaumeier321

    Schlaumeier321 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Stolberg (NRW)
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Hallo

    Ein versuch ist es auf jedenfall wert:

    Starte mal deinen Laptop im Abgesicherten Modus und schaue ob du immer noch die Probleme hast.
    Wenn nicht dann schalte deinen Laptop mal aus. Dann fahre in wieder hoch und drücke während des hochfahrens am Anfang F8 und wähle dann Letzte als funktionierende Windows aus.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Nach einem Treiberproblem sieht das aber überhaupt nicht aus. zumal er ja schon das gesammte OS neu aufgespielt hat.

    Gruß Gorcon
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Grafikchip vom Laptop kaputt?

    Wenn beim BIOS-Start das Bild auch verzerrt ist, dann ist es der Pixel-Controller.
     

Diese Seite empfehlen