1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Graffiti- und Orangen-Angriff auf RBB-Reporter in Rigaer Straße

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.050
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ein Reporterauto des RBB ist in Berlin attackiert worden: Der Sender verurteilt den Angriff - Strafanzeige gestellt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.943
    Zustimmungen:
    2.229
    Punkte für Erfolge:
    163
    Warum kann man in den Beitrag eigentlich nicht 1x das Wort "Linke" sehen ?

    Wenn es um Themen mit "rechten" geht, wird das Wort doch auch oft genug eingesetzt ?
     
  3. Rafteman

    Rafteman Board Ikone

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    3.842
    Zustimmungen:
    1.673
    Punkte für Erfolge:
    163
    Weil digitalfernsehen 1:1 vom rbb kopiert hat

    Hier ausführlich: Vermummte greifen Kamerateam der rbb-Abendschau an
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.943
    Zustimmungen:
    2.229
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vermummte + Rigaer Straße

    Da muss man kein Raketen Wissenschaftler sein, um zu erkennen, das waren Linke.
    Aber den Journalisten war das scheinbar nicht klar ;)
     
    DocMabuse1 und DVB-T2 HD gefällt das.
  5. Lindemann

    Lindemann Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es gibt doch nur "rechte" übergriffe in diesem Land:mad:
     
  6. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    10.785
    Zustimmungen:
    6.398
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    Die armen Rechten.
    Körperliche Gewalt bis hin zum Terror geht im wesentlichen von dieser Seite aus.
    Materielle Sachbeschädigungen eher von Linken.
     
  7. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.388
    Zustimmungen:
    9.836
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Echter Terror geht nur von einer Seite aus, die man hier nicht namentlich erwähnen darf.

    Und bei körperlicher Gewalt nehmen sich beide nicht viel.
     
    samsungv200 gefällt das.
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    4.322
    Zustimmungen:
    12.433
    Punkte für Erfolge:
    273
    V(ermummte)-Leute? :D
     
  9. Richard D.

    Richard D. Senior Member

    Registriert seit:
    12. November 2010
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    598
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Cable Tica CT-700 DVB-C Set-Top Box
    Huskee DTV-M4 ISDB-Tb Set-Top Box
    Wenn ich daran denke, wie die Gewalt von Linken oft verkannt wird... wer erinnert sich noch an den G20 Gipfel in Hamburg vor zwei Jahren? Genau, der Gipfel an denen militante Linke (etliche von ihnen aus der Roten Flora, viele andere sind sogar als "Krawalltouristen" dabei gewesen) den Schanzenviertel, mit ihren Randalen, quasi als Geisel genommen haben und unter den Einwohnern Angst und Schrecken verbreitet haben? Seitdem Klaus von Dohnanyi das Fiasko mit den Linken in der Hafenstraße zu verantworten hat, hat keines seiner Nachfolger, also weder Henning Voscherau (der persönlich die Besetzung der Roten Flora zu verantworten hat), Ortwin Runde, Ole von Beust, Christoph Ahlhaus, Olaf Scholz, noch Peter Tschentscher den Mut, gegen die Linke vorzugehen. Und diese seit über 30 Jahre bestehende Feigheit des Hamburger Senats kommt den Leuten teuer zu stehen.

    Aber Nein, heute kümmert sich niemand mehr, linke Gewalt beim Namen zu nennen, nur rechte Gewalt. Jegliche Art von Extremismus muss bekämpft werden, aber das interessiert den Regierung auf Kommunal-, Landes und Bundesebene nicht die Bohne. Sie konzentrieren sich nur auf Rechtsextremismus, und während die Bekämpfung von Rechtsextremismus ja richtig ist, dürfen wir den Linksextremismus auch nicht ignorieren!
     
    DVB-T2 HD und Wolfman563 gefällt das.
  10. heianmo

    heianmo Silber Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ooooch, die armen, armen Rechten - immer geht's auf die! Nur: Von denen redet garkeiner. Welch ein JPropagandafest für den AfD-Fanclub!

    Hier haben sich Linksextreme danebenbenommen und in Sachen Orangen/Grafiitti wird ermittelt..... (Aber Ups: ich bin ja selst "limksgrün", wenn ich das sage und nicht rechts "mitheule".)

    Hätten die Angreiufer die Orangen lieber selbst gegessen und/oder an ihre Combattanten verteilt, statt sinnlos Lebensmittel zu vernichten! Vitamine sollen gesund sein...