1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

grabben mit DVB2000 als S-VCD ..

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von ritti, 19. Juni 2003.

  1. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    Anzeige
    Hallo..

    Ich suche ein Programm, womit ich über SCSI Streamen kann, und auch die 480x576 rauskriege, die der auch Stream hat.
    Alle Programme, die ich Probiert hab, spucken 640x480 aus. (universal v2, DVBRecorder ..)
    Grund dafür ist, daß ich S-VCDs brennen will.
    Hat jemand nen Tip für mich?

    Bis dann, ......... ritti winken
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Der DVB Recorder spuckt genau das aus wie es gesendet wird und niemals 640x480 denn so kann meines Wissens nicht gesendet werden weil es nicht DVB konform ist. (Beim Streamreader ist es genauso)
    Gruß Gorcon
     
  3. SDH

    SDH Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    WaR
    du kannst den stream aber direkt als SVCD brennen läuft auf den meisten playern also ich hab noch keinen gesehen wo es nicht lief. Trotzdem ist es zu empfehlen die filme bei hoher Bandbreite neu zu encoden da du sonst zum DeJAY läc wirst
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Sobald die Datenrate eine bestimmte Grenze (2500Kb/s) überschreitet wird es in fast jedem Fall zu ruckeln kommen da die Auslesegeschwindigkeit zu niedrig ist.
    Das sollte man dann vorher testen.
    Relativ schnell kann man runterrechnen lassen wenn man den Film erst in eine DVD Struktur bringt und dann mit "Pinnacle Instant Copy 7.0" in SVCD umwandelt. (ca 1h pro 2,5h Film). winken
    Gruß Gorcon
     
  5. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.320
    Ort:
    Sömmerda
    Ja, ich habe extremes Ruckeln bei meinen Versuchen.. die Brennsoftware erkennt den Stream auch nicht als "Standardkomform" an.
    Eine velustbringende und rechenintensive neuencodierung wollte ich eigentlich vermeiden.
    Gibt es irgendwelche Programme, mit denen ich einfach eine S-VCD erstellen kann?

    Bis dann, ........... ritti winken
     

Diese Seite empfehlen