1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.972
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Osnabrück - Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat Kritik an der Berichterstattung einiger Medien vor der Europawahl am 7. Juni geübt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Vielleicht liegt es daran das dass Europaparlament nur eine Showveranstaltung ist und der Ministerrat das Sagen hat. Ein Europagefühl gibt es praktisch nicht.
     
  3. bengurion

    bengurion Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Was ist denn an Europa demokratisch? Die EU-Kommissare und deren Bürokraten quälen uns mit schwachsinnigen Verordnungen. Zudem ist diese Institution Europa ein zentralistisches, nicht legitimiertes undemokratisches Organ. Es gab bisher kein Referendum in Deutschland bezüglich EU-Verfassung, EU-Erweiterung, Euro Einführung. Warum sollte ich dann Marionetten wählen, die eh keinen Einfluss haben.
    Solange es kein Referendum gibt, was EU Themen betrifft, gehe ich auch nicht zur Europawahl.
     
  4. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Die Salondemokratie spricht!:LOL:

    Das einzige Interesse dieser "Volksvertreter" ist doch ihre
    eigene Versorgung mit Diäten, Beraterverträgen und
    üppigen Spesenabrechnungen.

    Das noch mit meiner Stimme zu legitimieren ist das
    letzte was ich tun würde.
     
  5. tomsrot

    tomsrot Silber Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Jede Minute für die Europawahl ist eine Veruntreuung von GEZ-Gebühren.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    1. Wählen gehen und eine Partei seiner Wahl wählen. Etwas ist mehr oder weniger Verantwortungslos. Kleinen Parteien sollte man eine Chance geben.

    2. Die ÖRs müssten mehr über Europa berichten, es ist praktisch Innenpolitik. Je mehr berichtet wird desdo mehr gehen den Menschen vielleicht die Augen auf.
     
  7. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Und du glaubst das liegt im Interesse der ÖRR,und der Politiker
    die diese kontrollieren?:rolleyes:

    Je weniger wir über diesen Sumpf wissen umso besser können
    die weitermachen wie bisher!
     
  8. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Europawahl ?
    Das sind dch dann die Politiker die dafür sorgen das die Verpackungsgrößen abgeschafft werden und dafür das man ab 2011 tagsüber Sprit und CO2 sparend immer mit Licht fahren muß, oder ?

    Die muß ich nun wirklich nicht ernsthaft wählen.
     
  9. Goldzahn

    Goldzahn Junior Member

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Mit Demokratie hat der Europarat nichts zu tun.
    Leider gibt es in Deutschland keine Volksabstimmung zu dem Mist.
    Die Politiker wissen warum!
     
  10. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Grünen-Chefin kritisiert "dürftige" TV-Berichterstattung vor Europawahl

    Nicht wählen, hilft nur den großen Parteien.
     

Diese Seite empfehlen