1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von soyac, 13. Januar 2006.

  1. soyac

    soyac Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo zusammen!
    Nachdem ich nun eine Weile hier nach einer Lösung meines Problems gesucht habe, aber nicht fündig geworden bin, muss ich euch mal wieder belästigen. ;-)

    Seit Eurosport seine digitalen Frequenzen geändert hat, schaffe ich es nicht mehr den Sender zu empfangen. Meine Voraussetzungen stehen im Titel. Mein Vor-Ort-Händler meint aber, dass es trotzdem noch gehen müsse.

    Ich habe bereits 2 Sendersuchläufe durch, sowie versucht über eine manuelle Frequenzeinstellung zum neuen Sendeplatz zu kommen. Aber mein Topfield bietet mir zusammen mit dem Einkabelsystem gp31d die Frequenz 12.226 nicht an. Er überspringt sie einfach.

    Mache ich irgendwas falsch, oder ist digitales Eurosport unter Astra-Einkabel nicht mehr möglich?
     
  2. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Hallo
    Das muss schon gehen. Vom GP31-D wird die Frequenz 12.226 h unterstützt.
    Empängst Du den die anderen Sender auf dem Transponder, z.B. RTL Österreich, Vox Österreich usw?
    Sonst könnte es ein Frequenzloch im LNB sein oder oftmals ist auch eine verkehrt rum angeschlossene Durchgangsdose (Eingang/Ausgang vertauscht) der Grund für solche Löcher.
    Gruss Grautvornix
     
  3. soyac

    soyac Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Nein! Die von Dir genannten Sender habe ich auch nicht. Allerdings auch noch nie besessen. :confused:

    Was bedeutet denn nun ein "Frequenzloch" im LNB für mich? Eine unfachmännische Montage möchte ich ausschliessen dürfen, weil mein Vor-Ort-Händler die Geschichte damals installiert hatte.
     
  4. Satliebhaber

    Satliebhaber Senior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    401
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    und wenn du beim suchlauf die frequenz etc. manuell eingibst? geht das auch nicht?

    ich habe jedoch einen topfi5500pvr. dort waren auch schon einmal 2, 3 transponder nicht gespeichert. somit hab ich sie halt manuell abgesucht.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Fehlermöglichkeiten gibt es da schon einige, denn das Smart GP31D sollte diese Frequenz noch durchlassen:
    1. Es ist ein LNB- oder Verkabelungs-Fehler, das solte aber unmittelbar am LNB zu prüfen sein.
    2. Es werden Erweiterungen für das GP31D verwendet, die in dem Bereich 12200 ... 12450GHz eingeblendet werden, diese würden dann die gesuchte Frequenz sperren.
    3. Der Signalpegel ist für den Receiver zu gering oder zu hoch. Das kann dazu führen, dass der Transponder 12226GHz bereits zu schwach ankommt, oder dei benachbarten Transponder den Receiver so weit zu regeln, dass dieser Transponder "weggedrückt" wird.
     
  6. soyac

    soyac Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Hatte ich ja schon versucht. Nur überspringt er die passende Frequenz.

    zu 1.) Würde ich zunächst mal ausschliessen wollen, s.o.
    zu 2.) Was sollen denn das z.B. für Erweiterungen sein? Wenn ich mich recht entsinne springt er von 12207 direkt zu 12285 oder so.
    zu 3.) Halte ich für das Wahrscheinlichste. Könnte man da mit anderen Steckern oder anderem Kabel was machen? Kann mich erinnern, dass eine andere Partei in unserem Haus damals die hier beschrieben DECT-Probleme hatte, die vorbei waren, als ein anderes Koax-Kabel verwendet wurde.
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Hat das was zu sagen? Der Antennenbauer kann ja nicht beeinflussen, ob ein LNB wirklich 5 Jahre funktioniert.

    Standarderweiterungen gibt es z.b. für den ORF- oder MTV-Transponder.

    Ob da andere Stecker oder Kabel was bewirken, kann man nur beurteilen, wenn man die Anlage richtig ausmisst. Man muss ja auch erst mal wissen, wo das Problem überhaupt entstehen kann. Es ist aber genauso möglich, dass der Pegelunterschied dem Receiver zu groß ist, dann hilft nur ein anderer Receiver.
     
  8. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Verbinde mal die Horizontalleitung vom LNB direkt mit dem Receiver und schau ob der Transponder so reinkommt. Wenn er nicht kommt, kannst Du ja mal den LNB um 90° drehen und diesmal schauen, ob der Sender in der Vertikalleitung empfangen werden kann.
    Gruss Grautvornix
     
  9. soyac

    soyac Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    10
    AW: gp31d + eurosport + topfield 5000 PVR

    Nachdem ihr mich nun davon überzeugt hattet, dass es technisch kein Problem sein sollte, auch bei meinen Voraussetzungen Eurosport weiter zu empfangen, hab' ich mich mal intensiver mit einem Topfield und seiner manuellen Transpondersuche beschäftigt. Oder sollte ich besser sagen: "beschäftigen müssen" ;)

    Irgendwann war ich dann soweit, dass er mir zwar auf der neuen Eurosport-Frequenz gute Eingangssignale aber kein Bild anzeigte. Erst als ihn dann explizit nochmal MANUELL nach der von mir eingegebenen Frequenz hab' suchen lassen, hat er nicht nur Eurosport sondern auch die österreichischen VOX, RTL -Ableger gefunden.

    Merkwürdig find' ich's allerdings schon, dass er diese Sender nicht freiwillig gefunden hat. Naja ...

    Auf alle Fälle danke ich Euch für Eure Antworten, die mich darin bestärkt hatten, weiterzusuchen.
     

Diese Seite empfehlen