1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die angespannte Stmmung zwischen der ARD und Thomas Gottschalk nimmt langsam aber sicher zu. In der Donnerstagssendung von "Gottschalk Live" deutete der Entertainer zwischen den Zeilen an, wie es um seine Show steht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rom2409

    rom2409 Institution

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    17.065
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Was denn? Der hat eine neue Sendung?? ;)
     
  3. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Gottschalk soll nur mehr werbung machen. Da will ihn vielleicht noch wer sehen. Er hat doch Wetten dass.. wegen den sinkenden Einschaltquoten verlassen, und woher kamen die? Wegen ihn u. der Schweizerin.

    Freu mich schon auf lanz
     
  4. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Die ARD trägt eine große Mitschuld an dem bisherigen Quotendesaster. Wenn ich eine nur dreißigminütige Sendung noch durch Werbung, Wetter und Börse beschneide, dann muß ich mich nicht wundern wenn das Publikum abschaltet. Wenn schon Gottschalk dann bitte eine Stunde und wenn schon Werbung, dann bitte einmal Werbung und dann ist gut. Man sollte der Sendung einfach mehr Zeit einräumen. Oder den gesamten Vorabend auf Gottschalk zuschneiden und die restlichen Serien miteinbetten. Aber so wie es gemacht haben, war es einfach nur dilletantisch. Also nicht nur Gottschalk hat Fehler gemacht, sondern auch die ARD und das nicht zu knapp.
     
  5. Tidus2007

    Tidus2007 Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    SAT Schüssel 60cm, COMAG HD90+CI+HD+,
    MEdion MD30096 37Zoll,
    Ps3 60GB
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Halt, auch wenn es plausibel klingen mag, es liegt nicht an der Werbung, die Leute wollen einfach die Sendung und Gottschalk nicht, wer die Serie nicht mag und das sind viele, die werden dem Format auch keine zweite Chance geben.

    Bei manchen Serien stimmt das mit der Werbung, bei dieser jedoch nicht.
     
  6. Futuremann

    Futuremann Silber Member

    Registriert seit:
    19. September 2010
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Besser wäre, das ARD vormittags Werbung bringt. Da kommt sowiese jeden Tag der selbe Mist. Genauso auch die 3. Programme. Jeden Tag "In aller Freundschaft, Rote Rosen, Sturm der Liebe". Und dafür verlangen die noch Gebühren für den wertlosen Mist. Typisch Deutschland.
    Hier muß wirklich eine Reform her.
     
  7. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    229
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Was hat das mit dem Wetter oder der Werbung zu tun? Die Sendung ist so überflüssig wie ein Kabelbrand im Herzschrittmacher. Gottschalk und Talk, das passt nicht. Ich erinnere mich an einige unsägliche Interviews bei Wetten dass (nur mal als Beispiel Götz George). Dieses flapsige Überspielen von Unwissenheit kommt halt nicht bei vielen Leuten an.
     
  8. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    811
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Ich wiederhole es, was bereits an mehreren Stellen gesagt wurde und scheinbar keiner der verantwortlichen Intendanten laut aussprechen will: Der Sendeplatz ist (immer schon) ein Grabstein gewesen und gesendet wird.
    Zum Beispiel: WDR von 19.30 - 20.00 Uhr die Lokalzeit (Einschaltquote nur im WDR-Sendegebiet um die 20%), gleiches beim NDR, Landesmagazine von 19.30 - 20.00 Uhr mit ähnlichen Einschaltquoten, Radio Bremen mit... usw. usw.

    Und an der Misere ist "Das Erste" selbst schuld, wurden doch die ganzen Reginalmagazine mit der Harmonisierung, die einst auf dem jetzigen Sendeplatz von Gottschalk liefen in die regionalen Dritten verbannt.
    Der freie Sendeplatz hat seitdem immer geschwächelt.

    Da denke ich, schuld ist Gottschalk eher weniger, vielmehr die Konkurrenz aus dem eigenen Haus. Das ist ein Paradebeispiel für "Sich selbst ein Bein stellen"
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  9. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Das habe ich schon öfter erwähnt und unterschreibe ich nach wie vor 1:1. Der Gottschalk gehört wieder in die Latenight. Da könnte so ein Konzept auch besser funktionieren.
     
  10. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gottschalk: Witze über sich und die ARD - Quote sinkt weiter

    Ich bezweifele, dass Gottschalks Galgenhumor die Sitation verbessert. Offenbar sieht aber zumindest er langsam ein, dass er mit seiner Sendung die Vorabendquote nicht verbessern kann. Einzig die Intendanten tun noch so, als sei alles in bester Ordnung ("busines as usual").
    Mich wundert nur, abgesehen von der möglicherweise hohen Gage für Gottschalk, dass dieses Vorabendprogramm so teuer und nur durch Werbung finanzierbar sein soll. Angesichts des Gebotenen müsste sie eigentlich "spottbillig" sein...

    Na ja, ich kann immer wieder nur das wiederholen, was ich schon einige Male sagte: am besten zwischen 18 und 20 Uhr ein Testbild senden. Die Ausstrahlung kostet deutlich weniger und dürfte den meisten Zuschauern kaum auffallen.
     

Diese Seite empfehlen