1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Google startet eigenen Internet-Browser

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. September 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    New York - Der Internet-Konzern Google wird mit einem eigenen Web-Browser die Dominanz von Microsofts Internet Explorer angreifen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    und dann kann man GOOGLE wohl bald nur noch mit dem GOOGLE-browser benutzen ! und da für viele GOOGLE=SUCHMASCHINE bedeutet, werden sie den dann benutzen ! naja...mir solls egal sein ! ich benutze weder den IE, noch werde ich den GOOGLE-browser benutzen !
     
  3. blackdevil4589

    blackdevil4589 Wasserfall

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    7.125
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser


    angst vor neuem?:LOL::eek:
     
  4. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    Na da bin ich mal gespannt auf den "neuen" Google-Browser.
    Ich vermute mal ein Firefox-Fork mit Google-typischen Anpassungen. ;)

    Aber eigentlich ist es mir egal, bin mit dem FF mehr als zufrieden. :D
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    Naja, mit dem 3er bin ich nicht mehr so zufrieden. Auf meinem alten Win2K Rechner mit 512 MB Ram ist der nicht mehr zu gebrauchen, der belegt zuviel Speicher. Mit der 2er Version war das kein Problem.

    Gruß
    emtewe
     
  6. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    Das erstaunt mich aber. Gerade der 3er sollte doch weniger Resourcen benötigen. Ich nutze den aber unter Linux, da kann ich keine Aussagen zu Windows machen. ;)
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    Ja, das war auch der Grund warum ich den auf meinen alten Rechner gepackt hatte. Allerdings kann ich das unter Win2K (900 MHz/512 MB Ram SP4 + alle Updates) zumindest nicht bestätigen.
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    wieso ? ich bin nicht auf GOOGLE angewiesen ! es gibt genügend andere suchmaschinen !
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    Ich glaube, ich hänge dann meinen Moderatoren-Posten im Computer-Forum an den Nagel und gehe nach Kanada als Holzfäller. Auf die Flamewars zwischen drei Fronten -- Firefox, IE und Chrome -- hab ich echt keinen Bock...
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Google startet eigenen Internet-Browser

    gibt auch noch SAFARI, OPERA und KONQUEROR als relativ große browser ! ;)
     

Diese Seite empfehlen