1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.289
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit einem Software-Update hat Google seinen TV-Stick Chromecast der Möglichkeit beraubt, lokale Inhalte von Smartphone oder PC auf das TV-Gerät zu streamen. Entsprechende Apps von unabhängigen Entwicklern funktionieren mit der neuen Software nicht mehr.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.108
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Für ein bisschen mehr Geld gibt es zum Beispiel einen WDTV Live und der spielt so ziemlich alles ab, auch 1080p
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Dafür muss man keine extra Geräte anschaffen. Smartphone oder Tablet reichen aus.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.750
    Zustimmungen:
    688
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Darf sich so etwas überhaupt Update nennen?
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Warum nicht? Man hat eine "Sicherheitslücke" geschlossen. So ärgerlich das für den Anwender auch sein mag...
     
  6. br403

    br403 Gold Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    58
  7. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.487
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Die Streamingfunktion lokaler Medien ist im System von Anfang an enthalten. Nur nicht freigegeben. Das wird sie, imo, auch erstmal nicht. Will man ja Verträge mit allen Größen der Branche. Und die reagieren bekanntlich allergisch auf allzu offene Systeme.
     
  8. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Ob das wirklich der Grund ist? Man kann ja schließlich auch mit dem AppleTV seit Anfangstagen lokale Medien abspielen (via iTunes Privatfreigabe). Da hatten die "Großen der Branche" ja auch nichts dagegen.
     
  9. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Google auf der Suche nach neuen Freunden die nicht Kunde heißen dürfen.
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.212
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    AW: Google schränkt Fähigkeiten von Chromecast ein

    Darf? Diese Frage stellt sich gar nicht. Google nimmt da selbst die Definitionshoheit für sich in Anspruch... Ich nenne eine weitere Rolle rückwärts, die sich in die Reihe anderer Verschlimmbesserungen diverser Google-Angebote einreiht (Stichwort Abschaffung RSS-Feedreeder), mit denen man Anwenderfreundliche Funktionen zugunsten der Content-Verwertung/Abzocke reduziert/versteckt. Man möchte auch im Monopoly der Content-Maffia mitspielen - Freies Streaming oder nicht durch Anbieter kontrollierte freie Informationsflüsse mag dieses Kartell nicht, schränkt halt das Extra-Abzocken für jedes Bit ein. Das "Sicherheitsrisko" betrifft also die Aufrechterhaltung bzw. den Ausbau eines maximalen Geldflusses in Richtung der großen Content-Verwerter...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2013

Diese Seite empfehlen