1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GND bei Phlips D-Box???

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Fon, 13. November 2003.

  1. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    Anzeige
    Hallo liebe Leute hier aus dem Forum

    Ich habe es bisher zu dem Punkt geschafft wo ich FLASHRSTNOT beim der Philips D-Box mit GND verbinden muß / soll.

    Nun, reinweg zur Sicherheit wollte ich eigentlich fragen, ob ich dazu den Kopf eine Schraube nehmen kann die mit dem Platinenboden verbunden ist oder ob es sogar ausreicht einfach das Gehäuse zu nehmen.

    Leider habe ich kein Nullmodemkabel, das ganze funktioniert aber mit Ethernet bisher einwandfrei. Benötige ich ein zwingend ein Nullmodemkabel (Nutze D-Box Bootmanager)?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    Einfach das Gehäuse
     
  3. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    Bin ich ja nun mal gespannt ob das so geklappt hat mit dem Reset. Gerade eben läuft das debug enable script.......

    leider halt ohne Nullmodem Kabel aber ich denke laut Anleitungen ist es auch so zu schaffen.
     
  4. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    BINGO, Debugmode steht.

    Vielen Dank für Deinen Tip, wollte wirklich 100% sicher sein. :)
     
  5. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Linux-Box!
     
  6. Fon

    Fon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2002
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Solingen
    Hmmm noch nicht so ganz. :-(

    Das Auslesen des Images funktioniert komischerweise gar nicht und der DBox Bootmanager scheint die Box nicht zu erkenne, jedenfalls klappt der PING nicht. Beim Einschalten bekomme ich die Debug Meldung der Box auf im Display zu sehen, nach einer Weile zeigt er mir dann Premiere im Display an. Mal sehen was ich da falsch mache.
     

Diese Seite empfehlen