1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.111
    Anzeige
    Darmstadt - Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) will den schnellen Internetzugang flächendeckend auch in ländlichen Gebieten ermöglichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. michiha

    michiha Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    303
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    na da bin ich mal gespannt..

    ich selbst versuche seit juli für meine frau in thüringen einen DSL anschluß zu bekommen...
    alles vergebens... selbst t-kom kriegt nicht mal DSL Light hin, obwohl einige diesen zugang im dorf nutzen...
    Nachbarort 2 KM weg. mit weniger Einwohnern hat zumindest DSL 1000
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Die schaffen es ja nichtmal in der Stadt DSL zu bringen. oft fehlen nur ein paar hundert Meter. an anderen Stellen dagegen liegen gleich Kabel von 4 Anbietern.

    Es wird immer nur da verlegt wo man ordentlich abkassieren kann.
    Einen flächendeckenden Internetzugang wird es auch in 10 Jahren nicht geben.
     
  4. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    In Berlin gibt es da auch noch einige weiße Flecken. ;)
    Es gibt dort auch Gebiete wo mit Mühe und Not von einem Anbieter DSL 1000 geschaltet wird, die Telekomm es aber vehemennt ablehnt die dortigen Bewohner zu beliefern.

    Glos, Telekomm, der eine sofort, der andere 10-15 Jahre. Wann?
     
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.045
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Wäre DSL über Sat, egal ob jetzt ASTRA2Connect oder Tooway von Eutelsat nicht eine Alternative? Ist zwar etwas teurer, aber auf jeden Fall noch bezahlbar.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Es kann unter gewissen Umständen eine Alternative sein, aber es gibt auch viele Sachen, die dagegen sprechen:

    - Eine Sat-Antenne muss installiert sein (was insbesondere bei Mietshäusern ein Problem darstellen kann).

    - Die Download-Geschwindigkeit ist meistens auf 2-3 Mbit/s begrenzt (was aber vielen schon mal helfen würde)

    - Die Ping-Zeiten sind sehr lang, was insbesondere für Spiele inakzeptabel ist und wohl selbst beim Aufruf von Webseiten im Vergleich zu herkömmlichem DSL auffällt.

    - Es gibt kaum richtige Flatrates, sondern es wird meistens auf ein monatliches Datenvolumen begrenzt. Das heisst, dass man darüberhinaus wieder fürs Volumen zahlen muss oder eine begrenzte Geschwindigkeit hat.

    - Die Preise sind erheblich höher als bei herkömmlichem DSL.
     
  7. cymbol

    cymbol Platin Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2004
    Beiträge:
    2.728
    Ort:
    Bayern
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Mir kanns ja egal sein, ich bin DSL-versorgt.
    Aber wie lange hört man diese Botschaft schon? Mal von Bundesministern, mal von Landespolitikern und getan hat sich bisher nicht viel.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Und jetzt auch noch von Mistress Merkel. :)
     
  9. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.045
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Ich kann dir bei allen aufgeführten Nachteilen nur zustimmen. Würde es hier bei uns aber kein DSL über die Telefonleitung geben, wäre ich sehr schnell Kunde bei einem der Sat DSL-Anbieter. Klar, bei Mehrfamilienhäusern ists wohl nicht so einfach. In manchen Fällen bekommt man aber doch vielleicht genug Bewohner zusammen, damit eine Gemeinschaftsanlage für Sat-Internet installiert werden kann. Da gibt es doch bestimmt auch Möglichkeiten.
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.406
    AW: Glos will Breitbandnetz auf dem Land ausbauen - Chancengleichheit

    Als ich die Überschrift zu diesem Beitrag gelesen habe, habe ich mir spontan gedacht:
    Drückt dem Glos eine Schaufel in die Hand, der will Gräben für die Glasfaserleitungen buddeln... ;)
     

Diese Seite empfehlen