1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Ralf09, 20. Juni 2014.

  1. Ralf09

    Ralf09 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da unser alter Festplattenrekorder langsam den Geist aufgibt und ich deshalb für Kabelanschluss einen neuen suche, habe ich zwei Fragen, die mir auch die freundlichen Berater im Elektronikfachmarkt nicht richtig beantworten konnten....
    1) auf was muss man achten, wenn man gleichzeitig aufnehmen und eine bereits aufgenommene Sendung abspielen möchte. Ist hierzu unbedingt ein Twin DVB-C Tuner erforderlich oder reicht ein einfacher? Ich spreche hier nicht davon, zwei Sendungen gleichzeitig aufzunehmen. Oder gibt es hier ein anderes Merkmal, abgesehen von diesem, auf das man beim Kauf achten muss, um diese Möglichkeit zu haben.
    2) bei KAbel BW werden z.T. digitale Kanäle ausgestrahlt (ARD, ZDF,..) und zum Teil noch analoge. Um beide empfangen zu können, ist da neben dem DVB-C Tuner auch ein extra Analogtuner erforderlich oder kann das auch der Digitaltuner?
    Für eure Hilfe herzlichen Dank, Gruß Ralf
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.585
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    zu 1.) dazu reicht ein Single Tuner Gerät.Receiver können generell keine analogen Sender empfangen.
    Nein, ausprobieren! normal sollte das aber jedes Gerät können. Aufnahmen auf USB Sticks und gleichzeitiges abspielen funktioniert aber in der Regel nicht (weil die Sticks dafür ungeeignet sind, da für beides gleichzeitig, zu langsam). Mit Festplatten gibt es selbst bei 4 Aufnahmen von HD Sendern und abspielen einer anderen HD Sendung kein Problem.
    zu 2.) in der Regel gibt es kaum noch analoge Sender die es nicht auch digital gibt, von daher ist der analoge Tuner auch (fast) überflüssig.
     
  3. Ralf09

    Ralf09 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Hallo Gorcon,
    danke für deine Antwort.
    zu 2) klar gibt es mittlerweile fast alle Kanäle auch digital, nur müssen die extra bezahlt werden. Insbesondere bei Kabelfernsehen sind nur einige wenige, v.a. öffentlich rechtliche, digital und frei empfangbar. Der Rest in HD ist kostenpflichtig. Da ich hier aber nicht zusätzlich Geld ausgeben möchte, war die Frage, auf was man hier achten muss, wenn man sich ein Gerät kauft, das beides kann. Braucht man hier tatsächlich noch einen analogen Tuner?
    Danke für die Hilfe.
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.559
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Nur gibt es analog gar kein HD. ;)

    Alle anderen solltest Du mittlerweile auch digital in SD kostenlos empfangen können.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.585
    Zustimmungen:
    3.781
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Nein, die Sender die es analog gibt gibt es digital auch unverschlüsselt.
    Pay-TV sind nur Sender von Sky oder die Pay-TV Angebote von Kabel-BW alles andere kannst du so nutzen. (inklusive der Privaten Sender in SD)
     
  6. Ralf09

    Ralf09 Neuling

    Registriert seit:
    20. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Also, nicht dass ich jetzt auf dem Schlauch stehe. Das heißt, alle Sender im Kabelfernsehen sind digital, sie unterscheiden sich nur in SD und HD? Dann brauche ich auch in keinem Fall einen Analogtuner, oder? :confused: Das wäre ja schon mal was. Dankeschön.
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Es gibt auf jeden Fall alle Sender digital unverschlüsselt in SD (bis auf z.B. ORF2 in Grenznähe oder Offene Kanäle, die es nur analog gibt bisher) und einen Teil davon gibt es auch in HD. Bei Kabel BW sind nur Das Erste HD und ZDF HD unverschlüsselt, die Driiten u.a. ÖR sind nicht in HD zu empfangen. Zudem gibt es die Privaten in HD verschlüsselt gegen ein paar Europ Aufpreis.
     
  8. captaindyck

    captaindyck Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen

    Nun ja, es gibt natürlich nicht nur digitale Sender in SD und HD im Kabelnetz, sondern auch weiterhin gut 30 Programme in analoger Technik, wie Du in Deinem Eröffnungsbeitrag richtig geschrieben hast. Die Sender werden aber nicht entweder analog oder digital ausgestrahlt sondern parallel in bis zu drei technischen Varianten: analog, digital in SD, digital in HD.

    Die ARD ist also z.B. mit ihrem ersten Programm drei mal im Kabel vertreten:
    mit einem Analog-Tuner kannst du nur das analog ausgestrahlte Programm "ARD" empfangen; mit einem HD-fähigen Digital-Tuner kannst Du nur die digitalen Varianten "Das Erste" und "Das Erste HD" empfangen, aber nicht die analoge Version (auf der natürlich derselbe Inhalt läuft, nur in schlechterer Bildqualität).

    Da aber inzwischen praktisch alle analog ausgestrahlten Sender auch zusätzlich in digitaler Form gesendet werden und zumindest die SD-Version unverschlüsselt ist, besteht kein Grund, die analogen Sender noch länger nutzen zu wollen, wenn man ein Gerät besitzt, das über einen DVB-C Tuner verfügt.

    Nur in ganz wenigen Fällen, z.B. bei Regionalprogrammen (Offener Kanal etc.) , könnte es sein, dass dieser Sender nur analog, aber nicht digital verbreitet wird. Wenn es bei Dir einen solchen Sender gibt, und der Dir wichtig ist, dann bräuchtest Du auch einen analogen Tuner - und nur dann. Dies ist aber recht unwahrscheinlich.

    Hier ist eine Liste mit allen digital eingespeisten Sendern bei Kabel BW, da kannst Du ja mal nachschauen, ob alles Wichtige vorhanden ist: unitymedia kabelbw Helpdesk extern
    Sofern unter dem Sendernamen kein "Schlüsselsymbol" ist, ist der Sender unverschlüsselt und mit jedem digitalen Kabeltuner zu empfangen. Einige Sender sind nur in bestimmten Netzknoten verfügbar, dies ist dann ebenfalls vermerkt.

    An HD-Sendern sind neben dem Ersten und dem ZDF auch Servus TV und einige Shopping-Kanäle unverschlüsselt.
     

Diese Seite empfehlen