1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gleiche Probleme 9700 Kabel und Sat ?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von EX323, 14. April 2007.

  1. EX323

    EX323 Neuling

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Gibts es auch die bekannten Tonaussetzer ( die ich bei meinen 9700 Kabel habe )auch beim 9700 Sat.
    Da ich bald umziehen werde und evtl auf Sat umrüsten muss.
    Hat die Sat-Version ähnliche oder andere Probleme ? :p
    Wieso gibts immer die Probleme bei Dolby Digital ? :wüt:
    Kann es auch am Kabelnetzanbieter liegen ? ( Habe ISH ) :eek:
    Amsonsten bin ich mit dem Humax 9700C völlig zufrieden :)
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Gleiche Probleme 9700 Kabel und Sat ?

    Das kann an allem moeglichen liegen, u.U. sind die Daten bereits im Sat-Uplink nicht synchron - anders gesprochen es liegt am Playout des Senders... Es kann auch an deinem DD-decoder liegen...
     
  3. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    AW: Gleiche Probleme 9700 Kabel und Sat ?

    Ich betreibe den 9700S über den optischen Ausgang an einem Teac Verstärker. Es funzt soweit alles ohne Probleme, allerdings habe ich bei 90% Signalpegel auch eine Signalqualität von 100%, also optimale Empfangsbedingungen.
     
  4. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: Gleiche Probleme 9700 Kabel und Sat ?

    Hallo wolf_d1box

    Meine Frage passt zwar nicht zum Thema, dennoch würde mich es interessieren, ob du vielleicht den AV-Receiver AG-15 (TEAC) hast?

    Wenn ja, wie verhält sich dein TEAC bezüglich der Temperaturentwicklung? Meiner wird extrem warm (um nicht zu sagen heiss).

    Danke für ´ne Rückmeldung.

    Gruss
    burmi
     

Diese Seite empfehlen