1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Glasfaser mit 1800 kbit/sek

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Red Dragon, 10. Mai 2009.

  1. Red Dragon

    Red Dragon Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ein Freund von mir hat sich das schnelle Internet von Netcologne geholt. Die Vertragsdaten lauten: Doppelflat 25M

    Die Download-Geschwindigkeit beträgt 1850 kbit/sek
    Die Upload-Geschwindigkeit beträgt 2000 kbit/sek

    Beim Herunterladen einer größeren Datei zeigte uns der Seeaffe eine Geschwindigkeit von 231 Kilobyte pro Sekunde an.

    231 x 8 = 1848

    Wir haben ungefähr eine halbe Stunde herum probiert. Mehr als 2100 kbit/sek haben wir aus der Leitung nicht herauskitzeln können.

    Der Anschluss des Computers erfolgt über WLAN. Mein Plan ist es, da noch mal hinzufahren, das WLAN rauszuschmeissen und den Computer über ein herkömmliches Ethernet-Kabel drahtgebunden zu vernetzen. Ob das was hilft?

    Mein Freund regt sich darüber nicht auf. Er hatte bisher einen 2 Mbit-Vertrag mit Netcologne und mußte dafür mehr bezahlen. Jetzt ist es wenigstens billiger, sagt er.

    NetColognePakete und Preise

    Was ist denn da los?
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Deine Downloadgeschwindigkeit kann immer nur so groß sein,
    wie die Uploadgeschwindigkeit deines Gegenübers.

    :winken:
     
  3. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Außerdem kriegst du über Wlan 25 Mbit/s nicht hin. Es sei denn, dass du Wlan mit n-Draft Standard hast.

    Was besserwisser geschrieben hat muss natürlich auf vorhanden sein.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Brutto != Netto
     
  5. Red Dragon

    Red Dragon Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Das ist natürlich richtig, aber das ist nicht das Problem.

    Zum Testen habe ich eine Linux-Installation genommen, Größe 617 MB.

    Hier bei mir habe ich DSL 3000 und kriege bei diesem Download locker eine Geschwindigkeit von 360 Kilobyte pro Sekunde, was für meine 3000 DSL Leitung ein ordentlicher und korrekter Wert ist.

    Bei einer Doppelflat 25 M müßte ich mindestens den selben Wert kriegen. Es kamen aber nur 231 Kilobyte pro Sekunde über die Glasfaser-Leitung.

    Da ist definitiv was faul. Die Frage ist nur: was?
     
  6. Red Dragon

    Red Dragon Junior Member

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Also ist der Vorschlag, das WLAN rauszuschmeiseen, schon mal gut ?! Ja oder Nein?

    Trotzdem finde ich ein Limit von 1850 kbit/sek arg wenig - für einen Anschluss an ein hypermodernes Glasfasernetz.

    Was für eine Geschwindigkeit kann ich denn über WLAN realistischerweise erwarten? 1850 kbit/sek finde ich in jedem Fall viel zu wenig.

    Kann es sein, dass Netcologne einfach vergessen hat, die schnelle Leitung freizuschalten?

    Das Upload ist mit 2000 ja ganz hervorragend. Das spricht schon dafür, dass die Signale auf das Citynet geschaltet werden.
     
  7. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Glasfaser mit 1800 kbit/sek

    Wenn du kein N-Draf Wlan benutzt, dann würde ich Wlan weglassen.

    Wurde denn schon VDSL Modem angeschloßen und hat der Techniker die Geschwindigkeit getestet?
     

Diese Seite empfehlen