1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Glücksspielwerbung im Fernsehen: Was ist erlaubt?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.305
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Immer mehr Glücksspiel-Anbieter rühren die Werbetrommel nun auch im Fernsehen. Ausgestrahlt wird diese etwas auf deutschen TV-Sendern wie ProSieben, ProSieben Maxx und N24. Doch was ist erlaubt und was unzulässig?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.194
    Zustimmungen:
    3.889
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Ein Hinweis auf Spielsucht und irgendwelchen Selbshilfegruppen und schon wird alles gut:rolleyes:
     
  3. Pete Melman

    Pete Melman Gold Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    786
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Man kann auch Nutellasüchtig werden.
     
  4. fuchs101

    fuchs101 Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    Der Artikel sollte die Frage "Was ist erlaubt?" behandeln (was auch ziemlich oberflächlich angerissen wird), und anschließend geht es 2 Absätze lang um einen speziellen Glücksspielanbieter und die inhaltliche Gestaltung und Verbreitung dessen Werbespots (völlig ohne Bezug zum eigentlichen Thema des Artikels)? Inklusive Verlinkung des Anbieters? Ist ja nicht das erste Mal, dass im Rahmen von Artikeln hier auf DF indirekt Werbung für Onlinecasino oder Sportwetten gemacht wird.
     
    Willi Hirsekorn und fernsehopa gefällt das.
  5. tolja

    tolja Neuling

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Genau, klassischer werblicher Beitrag ohne Kennzeichnung als Werbung und ohne Hinweis auf Spielsucht. Mich würde interessieren, was DrückGlück und andere Anbieter für eine Platzierung hier bezahlen...
     

Diese Seite empfehlen