1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GKV - Zusatzbeiträge - KK wollen mehr als 8€

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Berliner, 20. Januar 2010.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    "Mehr Netto vom Brutto" wird sich wohl für Millionen GKV Versicherte bald wie Hohn anhören, denn sie brauchen mehr Brutto, um überhaupt dasselbe Netto wie 2009 zu haben. Schon ab 01.02.2010 geht es wohl mit den Zusatzbeiträgen (bis zu 1% vom Brutto, nur vom AN zu zahlen) beim Gesundheitsfond los.

    süddeutsche.de

    Das tolle Sonderkündigungsrecht wird nicht viel bringen, wenn flächendeckend erhöht wird. Denn jetzt wo sich die ersten Kassen aus schierer Not aus der Deckung wagen, ist der erste Schritt getan und die anderen werden auf den Zug dankbar aufspringen.
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Und die Einziehungsbürokratie Unmengen an Geld verschlingt.

    Und das die 8€ auch Niedrigverdiener zahlen dürfen,ja erster Schritt
    in Richtung Gesundheitsbeitrag (c) Merkel-Leipziger CDU Parteitag.

    Oder wird im Gegenzug für die Monatlichen 8€ Mindesbetrag die Praixsgebühr abgeschaft-wohl nicht.
     
  3. Oberspacken

    Oberspacken Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM 8000HD PVR
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Unser toller ''Privatversicherungsminister'' von der FDP (Name ist mir nicht eingefallen) findet diese Entwicklung gut, um seine ''Kopfpauschale'' zu puschen. Armes Deutschland!!:mad:
     
  4. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Die Welle kommt nun ins Rollen. Interessant dabei ist allerdings auch, dass die Zusatzbeiträge per Rechnung versandt werden, also nicht vom Gehalt einbehalten. Da werden die Inkassobüros wohl einen riesen Aufschwung erleben. Bei der bisher einzigen Kasse die schon seit Juli 2009 einen Zusatzbeitrag kassiert, sind es lt. Aussage des Kassenchefs 20% Zahlungsverweigerer. Bei demnächst erstmal 10 Millionen Betroffenen macht das gut 2 Millionen Verweigerer oder noch mehr. Das wird nen echtes Wirtschaftswunder bei Inkassobüros und der Deutschen Post geben.
     
  5. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Das liegt einfach daran,das die Gebühren jeder zahlen muß egal ob jemand ein Einkommen bezieht oder nicht,außer Sozialhilfebezieher.

    Da die Krankenkassen Träger öffentlichen Rechtes sind ist das Einzugsverfahren anderes als wenn jemand Privat Forderungen geltend machen will.

    Für Betroffene hilft dann nur der Krankenkassenwechsel.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Was solls das Volk hat so gewählt. Protest gibt es eh keinen. Vielleicht gibt es für die etablierten in NRW eine Katastrophe, glaube ich aber nicht.
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Das Volk produziert doch die Kosten. Wenn durchschnittlich alle 3 Wochen zum Arzt gerannt wird, kostet das natürlich.

    Die Diskussion hier ist "wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass".
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Das hat die Propaganda aber gewirkt. :rolleyes:
     
  9. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    So, so, die wollen also Zusatzbeiträge erheben. Was machen die mit dem ganzen Geld?

    Den Unkenrufen zum Trotz: Krankenkassen machen Gewinn


    Machen Gewinne, und trotzdem wird abkassiert? Ich dachte, die sind arm dran, die armen Kassen?

    Hab ich einen Denkfehler oder geht es nun darum, einfach noch mehr Gewinne zu erwirtschaften mit dem Zusatzbeitrag?

     
  10. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: GKV - Zusatzbeiträge schon zum 01.02.2010?

    Was ist denn an einem korrekt festgestellten Durchschnittswert so schwer zu verstehen? Zweifelst du diese Zahl an?

    Das es noch etliche andere Baustellen gibt, ist unbestritten. Die Ausgaben für Medikamente könnten z. B. weiter eingedämmt werden und die Zahl der Krankenhäuser und der niedergelassenen Ärzte vermindert werden. Die Verwaltungskosten der gesetzlichen KV sind ohnehin schon sehr niedrig. Da kann man wohl nicht mehr viel einsparen.

    Sagt doch einfach mal, wo ihr einsparen wollt oder wie ihr die Probleme lösen wollt anstatt einfach nur zu jammern.
     

Diese Seite empfehlen