1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von viaco, 5. Dezember 2004.

  1. viaco

    viaco Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Das nenne ich mal der Gipfel der Unverschämtheit. Profirentner Harald Schmidt bekommt 8 Millionen Euro (!!!) pro Jahr für 2 Sendungen in der Woche die jeweils 30 minuten dauern! (nicht, daß mir das zuwenig wäre, ich kann diesen geldgeilen Typen nicht ausstehen und verzicte auf diese Sendung ganz) Aber, daß ich für sowas Zwangsgebüren zahlen muß...!!! UNVERSCHÄMTHEIT!!!

    Harald Schmidt soll bleiben wo er ist, in Rente auf seinem Sessel vor der Kiste, wo er hin gehört.
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Warum dachtest du denn, dass die GEZ erhöht werden muss? Ich mach mir mehr Sorgen um die anderen 8 Mio, die an die "Beteiligten" gehen.
     
  3. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Nicht dass ich diese hohen Summen für Schmidt rechtfertigen will, aber keiner regt sich über die Millionen auf die für Fußball geblecht werden, damit ein paar Jungmillionäre dem Ball nachlaufen können ...
    Grundsätzlich wird im Fernsehen zuviel an zuwenige Leute bezahlt.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Eben, Lieber Schmitt als der ganze Sport und seine Rechtemafia.
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Die Entertainment-Mafia und die Sportrechte-Mafia gehören zusammen. Das lieber ist unangebracht.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    ... und es wollen viel zu viele mitverdienen. Das ist die andere Seite.
     
  7. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Hi

    Wäre mal nett, wenn du eine Quelle dazu schreiben würdest. Hört sich jetzt so an, als ob Schmidt sich das Geld cash in die Tesch steckt.
    Ist es nicht eher so, daß das Geld in eine Produktionsgesellschaft fliesst? Dann schaut die Sache schon ein bißchen anders aus, denn aus diesem Pool werden die Mitarbeitergehälter, die Technik usw. finanzert.
    Aber hört sich schon reisserisch an... ;)

    scirocco
     
  8. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Und deins so, als wenn die Produktion inkl. Mitarbeiter pro Jahr 8 Mio. kostet! Lachhaft!!!
     
  9. *scirocco

    *scirocco Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.058
    Ort:
    Hagen
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Ähm, was ist jetzt lachhaft? Das du nicht weisst, was aktuelle Fernsehproduktionen kosten?
    Ach so.. steht ja nur ein Männeken mit der Kamera rum und einer anderer hält das große Mikro! :rolleyes:
    Vielleicht erst mal informieren und dann schreiben.. ;)

    Gruss scirocco
     
  10. viaco

    viaco Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    29
    AW: Gipfel der Unverschämtheit! 8 Millionen Euro für Schmidt für 2x30 minuten!!!

    Die Sache schaut überhaupt nicht anders aus, Schmidt lebt vom Geld der GEZ Zwangszahler und haut sich die Hucke voll für garnix! Das schlimme ist daß sie uns abzocken und man dagegen nix machen kann! Quelle ist www.digitv.de, meldung auf der ersten seite heute. So einer gehört nicht in die Öffentlich-Rechtlichen!
     

Diese Seite empfehlen