1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gino29, 16. Mai 2009.

  1. gino29

    gino29 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    möchte Astra 19 Grad und Eutelsat W3 empfangen,
    hab jetzt eine CAS90 von Kathrein dran.
    Welche der Spiegel wäre besser vom Empfang her?
     
  2. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    Hallo,
    Du brauchst Dir blos den thread "CAS90 im Multifeed" heraussuchen und lesen;
    sogar Skizzen, wie der Aufbau der Multifeedschiene einer Kathrein laufen soll, sind dabei.
    Du brauchst keine neue Schüssel, es sei denn, Dir fallen morgen weitere Satelliten ein; dann wäre die T90 angesagt......;)
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    Wie viele Receiver möchtest du anschliesen ? Es gibt z.B., wenn du nur einen Receiver anschliesen möchtest, für diese beiden Satelliten schon "Monoblock-LNBs" die man dafür verwenden kann, aber nur als "Single" !

    Macht die CAS90 Multifeed-Empfang von nur 3 Grad Abstand ???
     
  4. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    macht sie nicht 2 x 6 Grad ??
    Astra - Hotbird
    Hotbird - Euts. W3
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    Und was soll dann dein Beitrag oben überhaupt für einen Sinn haben ????????????????

    Er möchte 19.2 Grad + 16.0 Grad, da bringt ihm dein Ratschlag also überhaupt nichts weil es einfach nicht geht.
     
  6. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    Sagt mal, wisst ihr überhaupt von was ihr redet:confused:, der W3 ist meines Wissens auf 7° Ost, auf 16° haben wir den W2, sollte sich der Threadersteller wohl nochmal melden und seine Position untermauern bevor hier riesen Schüsseln gebastelt werden!!
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    JOOOOOOO ! Du hast vollkommen recht damit !!

    16.0 Grad Ost Eutelsat W2
    7.0 Grad Ost Eutelsat W3A

    Und dann sind es 12.2 Grad Unterschied bei seinem Vorhaben !

    Was so eine Zahl alles ausmacht !
     
  8. gino29

    gino29 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    ja endlich mal verstanden,

    was sollte ich nach eurer Meinung tun,
    wenn ich die verlängerte multifeedschien für die cas 90 nehmen meint ihr habe ich den selben effekt wie mit einer wavefrontier?
     
  9. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    Das stimmt so nicht ganz schaut mal besonders bei #4 hier http://forum.digitalfernsehen.de/fo...in-cas90-mit-19-2-13-9-ost-grad-moeglich.html und dann diesen Link RapidShare: Easy Filehosting
    damit sind bei der CAS90 auch 3° Azimuth-Abstand möglich, da die lnb von Kathrein nur 44mm breit sind http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/99811211_032.pdf
     
  10. gino29

    gino29 Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gilbertini 120cm oder Wavefrontier T90

    was wäre wenn ich mittig hotbird einstelle,
    dann mit einem multifeedhalter nach links 6 grad und nach rechts 6 grad gehe?
    wäre der Emfpang noch ok ?
     

Diese Seite empfehlen