1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gigaset M740AV und Festplatte Samsung SP 1604N oder SP 1614N

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von henkwarns, 18. Dezember 2004.

  1. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    mit der 5400 rpm-Samsungfestplatte habe ich bei Hyundai gute Erfahrungen gemacht. Keine Aufnahmeprobleme und sehr leise.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit den 7200rpm-Festplatten von Samsung, speziell mit den 160er-Platten SP 1604N oder 1614N?
    1. Lassen sich beide Platten problemlos betreiben?
    2. Laufgeräusch?
    3. Die 1614 zieht 10% mehr Strom als die 1604. Wird sie fühlbar wärmer?
    4. Gibt es irgendwelche andere Probleme?

    Vielen Dank schon mal für Eure Beiträge.

    Gruß
    henkwarns
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2004
  2. Fernsehmuffel

    Fernsehmuffel Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Gigaset M740AV und Festplatte Samsung SP 1604N oder SP 1614N

    Keine Probleme mit der 1614, weder thermisch noch akustisch. Kein Klack-klack, wird handwarm. Was vielleicht aber auch an diesem Gehäuse liegt. Um dünne Styroporscheibchen am Fuß (wegen des Körperschalls) ergänzt, ist es trotz Lüfter so gut wie unhörbar.
    Zusammen mit der Festplatte ist die Kombination nur bei viel gutem Willen bei (m)einem Fernseh-Abstand von etwa 2,5 m und sehr leisen Passagen überhaupt wahrnehmbar.
     
  3. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    Nochmals nachgefragt: Festplatte Samsung SP 1604N

    Hallo zusammen

    Wärme diesen Thread nochmals auch.

    Habe mir wie im Forum nachgelesen eine Samsung SV 1604N bestellt, nun wurde mir aber die Samsung SP 1604N zugeschickt. Diese Platte läuft mit 7200. Wird das Teil zu heiss? Hat jemand Erfahrungen? Kann ich das Teil schadlos in meine Dreambox DM 7000S einbauchen?

    Wäre froh um positiven Bescheid, denn ich habe wenig Lust die Platte wieder einzutauschen.

    Gruss
    zelot
     
  4. Archimedes

    Archimedes Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Lüneburg
    AW: Nochmals nachgefragt: Festplatte Samsung SP 1604N

    Ich habe die SP1604N in einem Revoltec-Gehäuse (Alu-Book-Edition 3,5'') am Receiver angeschlossen, und das Teil (das Gehäuse) wird gerade mal handwarm.

    Im Rechner werkelt eine SP1614N , die bleibt richtig kalt. Die hat allerdings nicht dauernd was zu tun und sie wird dank Gehäuselüfter immer mit Frischluft versorgt.
     
  5. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    AW: Nochmals nachgefragt: Festplatte Samsung SP 1604N

    Danke Archimedes

    Also das heisst ich könnte mir auch ein Gehäuse kaufen und die Platte per USB extern an meine Dreambox anhängen - dann sicher kein Problem.
    Wie sieht es jedoch aus wenn ich die Platte in der Dreambox verbaue, was ich vorziehen würde. Wird sie dann zu heiss?

    zelot
     
  6. Archimedes

    Archimedes Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Lüneburg
    AW: Nochmals nachgefragt: Festplatte Samsung SP 1604N

    Ich kenn mich mit der Dreambox nicht besonders aus*, aber lt. Hersteller hat die nur einen USB 1.2 Anschluss, also maximal Full-Speed (12Mbit/s brutto), das ist wohl ein bisschen langsam.

    Zum Einbau kann ich auch wenig sagen. Ich weiss z.B. nicht wieviel Abwärme der Rest der Box produziert, oder ob die Lüftungsschlitze für eine ausreichende Belüftung sorgen.

    Vielleicht fragst Du nochmal hier nach.


    *Dass kann man im Siemens Unterforum nun auch nicht erwarten.
     
  7. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    AW: Gigaset M740AV und Festplatte Samsung SP 1604N oder SP 1614N

    Danke und Sorry Archimedes

    Bin über die Suche auf diesen Thread gestossen, der zu meiner Frage zu passen schien. Hab nicht gecheckt, dass ich im Siemens Forum gelandet bin. Werd mich mal ins Dreambox Forum verdrücken.

    Hier geht's weiter: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=679889#post679889
    Gruss
    zelot
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2005

Diese Seite empfehlen