1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Giebt es von Topfield einen FP-Receiver mit ........

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Bittergalle, 3. September 2006.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    ....einem HDMI- oder DVI-Ausgang?
     
  2. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    AW: Giebt es von Topfield einen FP-Receiver mit ........

    Da Topfield zur Zeit keinen Hdtv Reciver hat wäre das wohl
    ziemlich sinnlos.
     
  3. srupprecht

    srupprecht Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    164
    AW: Giebt es von Topfield einen FP-Receiver mit ........

    IIRC der TF7000, aber nicht in unseren Breiten verfügbar.
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Giebt es von Topfield einen FP-Receiver mit ........

    Wieso ist das ohne HDTV sinnlos? Der analoge Weg zwischen 2 ansonsten digitalen Geräten scheint mir eher einBildverschlechterndes Nadelöhr zu sein. Ich besitze seit ca. 14 Tagen einen LCD-TV mit eingebautem DVB-T und HDMI-Buchsen. Ich habe keinerlei HDTV-Material und auch keinen HDTV-Empfänger. Die gleichen Sendungen vom eingebauten DVB-T Empfänger weisen im Vergleich zum Sat-Receiver ein wesentlich besseres Bild auf. Trotz schlechterer Datenrate. Der DVD-Player über HDMI angeschlossen hat ein wesentlich besseres Bild als wenn ich den über YUV oder RGB anschließe. Die digitalen Anschlußvarianten scheinen mir den analogen weit überlegen zu sein, auch bei "normalem" Bildmaterial. Ich erhoffe mir mit bei einem Satreceiver mit DVI- oder HDMI-Ausgang einfach nur ein wenigstens gleichgutes Bild wie der im TV eingebaute DVB-T Tuner liefert. Der Unterschied dürfte ja wohl in der Hauptsache die digitale Verbindung (intern) sein. HDTV interesiert mich mommentan nicht die Bohne.
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Giebt es von Topfield einen FP-Receiver mit ........

    Naja, sinnlos ist es nicht, aber bisher ist halt noch kein Receiver-Hersteller auf die Idee gekommen einen HDMI-Ausgang bei Nicht-HDTV Modelle einzubauen...
     

Diese Seite empfehlen