1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von topfuser5500, 29. Januar 2006.

  1. topfuser5500

    topfuser5500 Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Bei Programmierungen mit EPG wird nur das Ende der Planzeit festgehalten und bei Verschiebungen / Verlängerungen wird das Ende nicht aufgenommen.
    Gibt es eine Möglichkeit wie beim VPS - also eine aktualisierung o.ä.
    Danke im Voraus.:)
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    bei meinem digicorder kann mal im menü einstellen, wielange die vorlauf oder nachlaufzeit sein soll.
    leider wurde das VPS bei DVB abgeschafft.
     
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    VPS (aka RST bei DVB) existiert weiterhin bei DVB-C/S/T wird allerdings mangels Kompetenz nicht verwendet.
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    das ist richtig. nur ist es für den benutzer letztendlich egal, wenn er es nicht nutzen kann.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    Verwendet wird es auch noch nur baut praktisch fasgt kein Herstgeller es in die Software ein.
    Das es funktioniert beweist aber der VDR.

    Gruß Gorcon
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    Es wird zwar nicht die RST verwendet, jedoch der PDC-Descriptor (ETSI EN 300 468) bei den öffentlich rechtlichen (Deutschland, Schweiz und Österreich).
    Auch wird das "alte" VPS Signal gemäß ETSI EN 301775 gesendet.
    Letzteres sollen einige DVB-T Receiver berherschen.

    whitman
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    Für dieses Reinwürgen des alten VPS in die Spec, anstatt die RST sauber zu verwenden, sollte man die Verantwortlichen mit Gummibärchen zu Tode füttern.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    VPS wird sowieso nur noch bei den ÖR gesendet, bei den Privaten wurde es abgeschaltet, schade!

    digiface
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    Die Privaten haben es auch nie richtig (ausser "aus versehen") unterstützt.
    Bei den ÖR wird sogar die Werbung unterdrückt. (bei Sat1 ist das nur ein einizges Mal vorgekommen)
    Da die Privaten eh kaum Livesendungen bringen womit sich die nachfolgenden Sendungen verschieben braucht man dort auch kein VPS.
    Bei den ÖR ist das aber bei Sonnabendsendungen fast immer der Fall, da hilft es überhaupt nicht die Aufnahmezit um 30min zu verlängern, dann fehlt trotzdem bis zu 30min.:D

    Gruß Gorcon
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Gibt es VPS-Funktionalität bei Sat-Fernsehen

    Bei den ÖR wurde ja immer die Unterbrechungswerbung herausgeschnitten, das war eine sehr saubere Angelegenheit.

    Das war bei Sat1 nur einmal der Fall, und zwar bei der Schreinemarkers Live ( hiess die Sendung so ? ), da hatten sie alle Werbeblöcke herausgeschnitten, aber nur einmal, danach nicht mehr.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen