1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es so etwas wie Kombi-Receiver...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Albatros, 17. Oktober 2004.

  1. Albatros

    Albatros Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    oder kann jeder DVB-fähige Receiver generell für Satellit und terrestrischen Empfang genutzt werden.

    Ich stehe nämlich vor folgendem Problem:

    - Kabelanschluss (analog) ist gekündigt
    - im Raum Nürnberg ist noch kein DVB-t-Empfang möglich (erst Anfang nächsten Jahres...)
    - vorübergehend würde ich gerne digital fernsehen über Satellit

    es wäre klasse, wenn Ihr mir da in bisserl technische Erleuchtung verschaffen und mir ggf. ein paar Tips zu Gerätekauf geben könntet...

    vielen Dank!!!:p
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Gibt es so etwas wie Kombi-Receiver...

    Wieso DVB-T, wenn man Sat hat?

    Sat wird immer besser sein als DVB-T!
     
  3. Towelie

    Towelie Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2004
    Beiträge:
    92
    AW: Gibt es so etwas wie Kombi-Receiver...

    Hallo
    Also vorübergehend DVB-S zu schauen und dann auf DVB-T umzusteigen macht nicht wirklich viel Sinn. Wenn man die Schüssel schonmal montiert hat, kann man die auch nutzen. Es gibt ja viel mehr Programme und die auch noch in besserer Qualität. Aber in Grenzregionen kann so ein Kombi-Receiver schon sinn machen, wenn man die Programme seiner Nachbarn schauen möchte. Ich habe auch so einen Kombi-Receiver gefunden und zwar hier: http://www.ariasat.de/shop.php/sid/...efa0.50756442/anid/71b40c8a925b350c0.40668691
    Gruß, Towelie
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Gibt es so etwas wie Kombi-Receiver...

    Was "BlackWolf" damit sagen wollte ( :D ) ist,dass wenn Du schon Satellit hast, brauchst Du doch nicht mehr auf DVB-T umzusteigen.

    Wenn die Schüssel sitzt, wäre es doch quatsch sie wieder zu entfernen.

    Die Kosten pro Gerät sind gleich:

    - Man braucht pro Gerät ( TV/Recoder ) einen Tuner, ob für DVB-T oder DVB-S ( Sat ).

    - Diese Geräte haben die gleiche Preise.

    - Man bekommt über Sat mehr Programme, Über DVB-T ca. 24 Programme, über Sat (ASTRA ) ca 100 Free-TV's, und Pay-TV ( Premiere ) ist möglich, über DVB-T nicht.

    - Und die Datenrate über Sat ist höher.

    Und würdest Du auf terrestrisch umsteigen, dann könntest Du den Satreceiver vergessen.

    digiface
     
  5. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    AW: Gibt es so etwas wie Kombi-Receiver...

    Einen Kombireceiver gibt es bei "www Grobi TV" GROBI TV-Box-ST6CI .

    Sat+Kabel oder Sat+DVB -T
     

Diese Seite empfehlen