1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von j.kanuft, 20. April 2008.

  1. j.kanuft

    j.kanuft Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Technisat sendet seine SFI-Liste ja ganz normal über seinen Transponder aus, sodass diese EPG-Gesamtliste auch von anderen DVB-S Receiver-Anbietern genutzt werden könnte.

    Da ich gar kein Freund mehr von Technisat bin suche ich eine Alternative, aber zum DVD-Recorder-Programmieren ist es schon ein zeitlicher Vorteil wenn die Tagesliste schon gleich vorhanden ist wenn man einen Sender auswählt als wenn man erst darauf warten muss.

    Gruß

    Jürgen
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Bringe da nichts durcheinander.

    Es gibt die Programmdaten die die Sender selber senden. Und dann gibt es die Programmdaten die Technisat selber sendet.

    Wie ein Receiver diese Daten nun darstellt bleibt dem Receiverhersteller überlassen.
    So ist es durchaus möglich das man seine EPG Daten auch sofort hat ohne das man die Technisat Daten nutzen muß.

    BTW: Die Technisat EPG Daten werden von Technisat nur für die eigenen Technisat Receiver ausgesendet. Andere Receiver könnten sie zwar nutzen (sind nicht verschlüsselt) aber das wird keiner offiziell tun (für einige Receiver gibts Plugin um an diese Daten zu kommen, aber das lohnt auch nicht weil die dann auch eh übers Internet an bessere Daten kommen) da es rechtlich bedenklich wäre.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008
  3. j.kanuft

    j.kanuft Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Hallo usul

    Nach meinen Erfahrungen besteht der SFI-Text nur aus dem was der Sender ausstrahlt; mag sein das es Sender gibt die kein EPG ausstrahlen und Technisat stattdessen etwas kommentiert, das habe ich aber bei den Sendern die mich bisher interesiert haben noch nicht bemerkt.
    Eine prinzipielle Überarbeitung und Ergänzung des EPG-Textes seitens Technisat, wie ich es nach der Selbstdarstellung auf der Technisat-Homepage erwartet hatte, findet definitiv bei den meisten Sendern nicht statt; teilweise ist der Videotext sogar informativer als der SFI-Text!!!

    wie soll das gehen?

    es dauert doch u.U. einige Sekunden bis die EPG-Tages- oder Wochenliste gesendet wird.

    Gruß

    Jürgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Nein, Technisat bietet vollkommen eigene EPG Informationen. Man erkannt die SFI Texte daran das im Kutztext nicht nur Episodenamen sondern auch noch weitere Infos stehen.
    Evtl. hast du das SFI für die einzelnen Sender garnicht aktiviert?

    Hier mal das was Sat.1 sendet:

    Code:
    Numb3rs - Die Logik des Verbrechens
    Don und sein Team sind mit einem Mörder konfrontiert, der offenbar einem religiösen Wahn verfallen ist. Seine Opfer lässt er auf die gleiche Weise sterben wie die Apostel Christi. Zunächst nimmt das FBI den Ex-Marine Clay Porter als Verdächtigen fest, ihm wird vorgeworfen, im Irak Kriegsgefangene gefoltert zu haben, aber nach Porters Verhaftung geht die Mordserie weiter. Charlie kommt mit seinen Berechnungen nicht mehr weiter und zieht eine Expertin für Numerologie zu Rate.
    Und das kommt über SFI

    Code:
    Numb3rs - Die Logik des Verbrechens
    Kreuzweg (Thirteen), Deutschland-Premiere Serie /Krimi-Serie, USA 2007, 60 Min.
    Merkwürdigerweise empfange ich nur Langfassungen für den 17. und für den 18. dieses Monats.
    Entweder Technisat aktualisiert gerade nicht oder die haben da was geändert und mein Programm zum auslesen greift auf irgendeinen alten Datenstrom zurück.

    Normalerweise sollte es nämlich hier auch noch einen beschreibenden Text zur Episode geben.

    Kommt immer auf den konkreten Fall an.

    Aber die Infos werden Senderübergreifend gesendet. Bist du auf Sat.1 dann bekommt der Receiver auch die Pro7 EPG Infos. Und AFAIK auch die PRemire EPG Infos (Jenachdem wie die Sender technisch zusammenhängen).

    Ferner gibt es auch receiver die die EPG Infos beim Ausschalten des Receivers speichern (aber dann nur die besseren).

    cu
    usul
     
  5. j.kanuft

    j.kanuft Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Hallo usul

    also für mich sind die SFI-Kommentare eher dürftig als überragend, um nicht zu sagen "enttäuschend".

    welche Receiver (ausser Technisat) haben denn besonders überragende EPG-und Timer-Features?

    Gruß

    Jürgen
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Überragend ist der VDR. http://www.vdr-wiki.de/
    Ist aber nur was für Bastler. Aber dann bleiben keine Wünsche offen (Der kann dann auch die EPG Infos diverser Onleine TV Zeitschriften importieren).

    Ansonsten, keine Ahnung. Schau mal bei den wirklich guten Kisten. Die Topfield mit den TAPs (Plugins von Usern geschrieben), Dreambox, Makrosystem Enterprise. Ganz neu die Lyngbox (keine Ahnung wie sie jetzt aussieht, hat aber wohl potential). Dann gibts auch noch die Reelbox (dort läuft AFAIK auch der VDR drauf), aber die hat eine bewegte Geschichte, keine Ahnung ob die aktuell in einem brauchbaren Zustand ist.
    Halt Receiver in dieser Klasse.

    Bei den 08/15 Standartkisten kannst du überragend jedenfalls vergessen.
    Bei den "normalen" ist Technisat doch wohl eher an der Spitze (Ebend wegen dem SFI). Die Medions haben AFAIK ein EPG von tvtv.de. Kannst ja auch mal in dieser Richtung schauen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Aber gerade in diesem Punkt bietet TechniSat (bezogen auf den HD S2) im Vergleich zu andern Geräten dieser Preisklasse ergebliche Vorteile.
    Warten? Nicht, wenn Du die gewünschten Sender in der SFI-Liste aktiviert hast und den Receiver über Nacht im Standby laufen lässt und den SFI-Download sagen wir auf 05:00 stellst.
    Da hat man die Tagesliste am nächsten Tag auf Knopfdruck. Zugegeben, es gibt Sender, die unzureichende Infos senden (wie z.B. "Spielfilm USA 1986" und sonst nichts), jedoch erhält man bei diesen auch über normales EPG nicht mehr.
    Es gibt Geräte, die dies ebensogut oder vielleicht sogar noch besser können, doch kosten die das 3-fache eines HD S2 (z.B. Reelbox Advantage).
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Dann schätze ich mal dass es bei dir nicht richtig funktioniert. Beim Digicorder S2 habe ich inzwischen das SFI Plus mit Bildern, und beim Digipal 2 das normale SFI. Beide bieten deutlich bessere Beschreibungen als die Senderinformationen, und das für die ganze folgende Woche!
    Dazu kann man sich die Daten nach Genre sortieren lassen, was in letzter Zeit auch immer besser funktioniert.

    Ob SFI Daten vorhanden sind kann man in der Systemsteuerung überprüfen, da gibt es den Punkt "letzte Aktualisierung" und neben Datum und Uhrzeit stehen da in Klammern 3 Zahlen hinter, das sieht dann zB. so aus: (34/23/2)
    Das würde bedeuten dass für 34 Sender SFI Daten von Technisat empfangen wurden, für 23 Sender wurden nur die Sendereigenen SI Daten verwendet, und für 2 Sender wurde gar ncihts gefunden.

    Gruß
    emtewe
     
  9. j.kanuft

    j.kanuft Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    26
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Hallo emtewe,

    warum sollte es nur bei mir nicht richtig funktionieren????

    vielleicht liegt es ja auch an den Sendern die du bevorzugst ?!

    versuch doch mal ob es bei den Öffentlich-Rechtlichen wie RBB und Einsplus auch ein anderer SFI-Text als im EPG ist.

    Vielleicht gibt sich Technisat ja nur bei den sehr beliebten Schundsendern wir RTL, Sat1, Pro7 usw. mehr Mühe und übernimmt den SFI-Text der weniger genutzten Sender nur unbearbeitet ???!

    bei meinem Digit-1 gibt es keine Systemsteuerung und auch keine Möglichkeit an diese Daten heran zu kommen.

    Gruß

    Jürgen
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: gibt es SFI-Alternativen zu Technisat?

    Was sagt denn dein Handbuch? Ich kenne den Digit-1 nicht, aber auf der Seite auf der du auch die Firmwareversion auslesen kannst, solltest du die Informationen zum SFI finden.

    Es gibt viele Gründe warum das SFI nicht funktionieren könnte, über SAT ist es der Transponder der stimmen muss, über DVB-T der Sender (Arte). Wie das bei Kabel ist weiss ich nicht, aber das solltest du mal klären.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen