1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es Hoffung auf mehr DAB in NRW?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von dave1980, 14. April 2003.

  1. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Anzeige
    Gibt es geplante Aufschaltungen im DAB-Modus in NRW? Z.B. Sunshine oder auch Lokale? Ich bin zur Zeit echt am überlegen, von UKW auf DAB zu wechseln, dann wäre ich absolut digital! Aber bei den paar Kanäle finde ich das noch zu teuer! Da ich z.Zt. sowieso nur Eins Live hören würde!
     
  2. Michael Rost

    Michael Rost Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Linkenheim-Hochstetten
    tja leider siehts da düster aus, wenn du aber DAB voranbringen willst, schlies dich bitte unserer Initiative pro-DAB Infos Digital Radio Forum an. Wir brauchen noch jemanden für NRW, näheres erfährst du im Link.
    Forderung u.a. ein bundesweites Ensemble natürlich mit SSL oder einem Programm ähnlichen Formats. Bring bitte viel Elan und Fantasie mit, die du mit einbringen kannst.
    Übrigens besteht gerade die Chance in NRW über die Seiten der Digitalradio West mittels Umfrage was zu bewegen. Die Chancen stehen aber eher auf Hardrock.

    Gruß Michael
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Danke, Michael, den Link zu DRW wollte ich auch schon posten.
    Ich hab eben mal geschaut, Rock/Hard Rock hat 49%. Obwohl die Abstimmung auch nicht soooo gaaaaanz astrein ist. Man kann X-mal klicken. Aber egal. Wenn die DRW schon so gut ist, dann muß sie auch das Ergebnis akzeptieren. Wer nimmt Wetten an, wie lange es dauert, bis der Wunsch der Hörer in die Tat umgesetzt wird? Ich geh mal von mindestens 5 Jahren aus(sozusagen ein Fünf-Jahres-Plan breites_ )
    Gruß, Reinhold
     
  4. Michael Rost

    Michael Rost Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Linkenheim-Hochstetten
    ja ja soweit mal wieder zu Umfragen.
    Ich geh mal von 2015 aus breites_ keine Ahnung warum winken
     
  5. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo zusammen,

    ich hatte Ende 2002 die Aussage von DigitalradioWest bekommen, daß ab Januar/Februar 2003 die Gespräche mit möglichen Anbietern für ein Paket im L-Band geführt werden sollen. Es sollten auch schon potentielle Interessenten dafür geben.
    Eine technische Umsetzung dann sollte das kleinste Problem sein.

    Nun ist schon Mitte April und man hat bis heute nichts mehr davon gehört. Vielleicht liest ja auch jemand von DigitalradioWest und kann hier mal über den aktuellen Stand berichten.

    Die Umfrage auf der Homepage ist ja schon recht vielversprechend, aber dann müsste das auch recht zeitnah umgesetzt werden.

    Auch sollte man den 1.1.04 nicht so ganz aus den Augen verlieren, da startet ja DVB-T in NRW. Eigentlich sollen da ja keine Radioprogramme mit übertragen werden, eigentlich .......

    Sonst könnte es vielleicht noch passieren, daß irgendwer auf die Idee kommt, dort auch Radioprogramme zu verbreiten, wenn DAB in NRW weiter schläft.

    Gruss Thomas
     
  6. Michael Rost

    Michael Rost Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Linkenheim-Hochstetten
    Hallo Thomas,

    steck das der DRW doch mal. Ich habe zwar im Hinterkopf, dass DVB-t keine Radio-Programme übertragen darf (sagt die LMA), zumindest ist das in B so, aber wir wissen ja wie leicht sich die Politik umbewegen lässt, wenn der Druck zu groß wird...
    Ich glaube, damit die DRW das liest, musst du ins Digitalradio Forum schreiben, deshalb...

    Gruß Michael
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Michael
    In B/BRB ist es beschlossene Sache, KEINE Radioprogramme über DVB-T zu verbreiten, im Pilotprojekt DVB-T-Nord ist Radio vorgesehen und in NRW wird gesagt, daß KEINE Radioprogramme innerhalb von DVB-T übertragen werden dürfen. Was hab ich gerade im Dgitalradio-Info-Forum gesagt? Mediale Kleingeister hecken solchen Schwachsinn aus. Hirnis, die nicht weiter denken, wie sie pissen(sorry, mußte mal etwas drastisch werden) können.
    Theoreterisch müßten für etliche Bundesländer unterschiedliche Radios von den Herstellern entwickelt und angeboten werden. Für´n Norden eins, das auf DVB-T aufbaut, für BY eins für DAB. Bin mal auf die eierlegende Wollmilchsau, die Technisat in petto hat, gespannt.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  8. dave1980

    dave1980 Gold Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Kleve
    Darauf bin auch gespannt, habe die Box wird wohl nicht vor Weichnachten kommen! Auf Anfrage bei Technisat könnte nicht Genaues gesagt werden! Vielleicht sollte die mal etwas öfters löchern, vielleicht rücken die dann mal mit den Plänen raus! Weil das wärs DVB-T & DAB in einem Gerät, auf jeden Mal für Berlin, Brandenburg & NRW!

    Ich bin mal auf Die Test`s ab Sommer in NRW gespannt! Vielleicht werden da doch ein paar Radios ausgestrahlt!
     
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Technisat hat noch eine HP namens http://www.digitalesberlin.de. In einer jüngeren Mitteilung wird davon geschrieben, daß an einer Mobil-Box für DVB-T mit Monitoren von 5-7" auch Ausstattungsvarianten mit UKW und später auch mit DAB gearbeitet wird. Preise und Ausstattung würden demnächst bekanntgegeben. 'DDemnächst' ist ein seeeeehr dehnbarer Begriff. Als Quelle wird INFOSAT angegeben. Das Sprachrohr von TS und der Ausbrüter von ungelegten Eiern also weiß wieder mal mehr als der Hersteller selber. sch&uuml winken
    Nix gegen TS selber(hatte selber mal ein Teil(die leider zum alten Eisen gehörende Kabelbox für DSR)), aber IS hat schon VIIIIIIEEEEEEL geschrieben, wenn der Tag lang war. durchein
    Gruß, Reinhold
     
  10. Tom66

    Tom66 Senior Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Velbert NRW
    Hallo nochmal,

    also in NRW sind im Moment (zum Glück) keine Radio-Programme im Testbetrieb von DVB-T.
    Ist nur schon komisch wenn ich auf meiner DIGIPAL-Box auch nen Menü mit Radioprogrammen finde.

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen