1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es grosse LCD-TVs in 4:3 ?

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von helfried, 11. Februar 2005.

  1. helfried

    helfried Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    bayern
    Anzeige
    Hallo, ich bin auf der Suche nach einem LCD-TV,und da ich meist nur TV gucke macht 16:9 eher wenig Sinn, doch irgendwie hab ich das Gefühl dass es hierzulande in der Grösse ab 66cm Diagonale kaum 4:3 TVs gibt. Oder täusch ich mich da ? Im Saturn und M-Markt hab ich auf meine Frage nur Verständnislosigkeit geerntet - dort lief auf allen 16:9 Fernsehern das gestreckte 4:3 TV-Bild - kann sein dass es die meisten nicht stört wenn die Köpfe plattgedrückt werden, ich finds fürchterlich.
    Meine Frage: kennt irgendjemand hier ein Gerät (halbwegs erschwinglich) mit 66 - 70cm Diagonale im klassischen 4:3 Format ?
    Um auf eine Bildgrösse zu kommen die einem normalem 70cm TV entspricht, müsste ich ja sonst bestimmt eine 16:9 82cm (oder mehr) Fernseher kaufen, was für eine Verschwendung.
    Wäre für jegliche Tips/ Hinweise sehr dankbar !
    Gruss Helfried
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Gibt es grosse LCD-TVs in 4:3 ?

    Wie Du sagst, genau ein 82er 16:9. Natürlich für's jeweilige Format korrekt eingestellt. Der Anteil der 16:9 Sendungen bei den ÖR Sendern steigt seit ca 2 Monaten kräftig an, viele Filme, einige Dokus und auch neue Serienfolgen, z.B. Forsthaus Falkenau oder Lindenstraße werden nun in 16:9 gezeigt. Mittelfristig wird das auch im Sportbereich kommen, England machts schon lange vor.
    Von daher setzen wohl auch die Hersteller kaum mehr auf 4:3, vor allem bei großen Geräten, auch in Hinblick auf HDTV. Aber in einem hast Du völlig recht, auf 16:9 aufgeblähtes 4:3, ausgerechnet auch noch in ,,Fachmärkten" das ist einfach grausam und nicht zweckdienlich!

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. thetommyknocker

    thetommyknocker Silber Member

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    958
    Ort:
    19,2°E
    AW: Gibt es grosse LCD-TVs in 4:3 ?

    LCDs in 4:3 zu bauen macht keinerlei Sinn. Denn:
    1) 16:9, 15:9 oder 16:10 ist fuer die Hersteller deutlich guenstiger, da aufgrund der Substarte, die dafuer verwendet werden, weniger Ausschuss in der Produktion entsteht
    2) nahezu alle aktuellen LCDs HDTV-faehig sein sollen und HDTV bekanntermassen nur 16:9 ausgestrahlt werden wird und daher
    3) eine Astra-Zertifizierung fuer HDTV nur mit dem Breitbildformat moeglich ist.
     
  4. helfried

    helfried Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    bayern
    AW: Gibt es grosse LCD-TVs in 4:3 ?

    Vielen Dank für die Infos, es gibt wohl tatsächlich keine 4:3 TVs über 51cm . Wenn irgendwann mal sämtliche Programmangebote in 16:9 (oder ähnlich) erfolgen, ist das ja auch OK. Na dann schaun wir mal...
    Gruss und Danke
    Helfried
     

Diese Seite empfehlen