1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 29. März 2009.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Gibt es Faxgeräte mit einem großen Speicher, die eingehende Faxe im Speicher speichern und man diese dann im Netzwerk bspw. als pdf-Datei aufrufen und ansehen kann?
     
  2. AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    als Privatanwendung? Nur zum Empfangen?
    Dann versuchs doch mit nem Fax2Mail Dienst wie zB web.de. Bekommst die Faxe als Email zugestellt.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    Ja. Sollte auch per Google zu finden sein.

    Ansosnten, wenn der PC immer läuft geht das auch per PC software.

    cu
    usul
     
  4. quarks

    quarks Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Edision Argus Mini 2in1
    Nokia Sat 2xI
    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    Hi,

    wenn das Faxgerät nicht direkt drucken können muss, dann schau dir mal die FritzBox an. Da kannst ein Faxgerät einrichten, welches das empfangene Fax entweder per Email weiterleite oder es auf einem USB Stick ablegt (über das netzwerk abrufbar).

    Ne gebrauchte 7170 sollte mittlerweile recht billig zu bekommen sein. 40-50€
     
  5. r123

    r123 Guest

    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    Nein, ein PC läuft nicht immer und ein Fax2Mail Dienst kommt ebenfalls nicht in Frage, da ich auch Faxe verschicken will, das bei Fax2Mail Diensten zu teuer ist, und ich nicht 2 verschiedene Faxnummern haben will, was der Fall wäre, wenn ich Faxe mit normalem Faxgerät verschicke und mit Fax2Mail Dienst empfange. Fritzbox fällt somit auch raus, oder?
     
  6. AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    routest du deine jetzige faxnummer mit der du ausgehend sendest auf den "webaccount um und schon würde es funktionieren. für den faxempfang gibst du direkt die FAx2Mail nummer an und falls sich mal jemand verirren sollte und an die andere nummer faxt wirds auch umgeleitet.

    gleiches prinzip setze ich auch ein.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    Nein die fritzbox fungiert wie ein echtes faxgerät.
     
  8. grummelzack

    grummelzack Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    944
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    der kostenlose maildienst bei t-online und arcor bietet 5 mal fax versenden kostenlos an, danach muß man bezahlen.
     
  9. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: Gibt es Faxgeräte, die Faxe nicht zwangsläufig ausdrucken?

    Die Fritzbox ist wirklich das optimale Gerät.
    Habe auch eine 7170, Faxgerät und Anrufbeantworter darauf eingerichtet, Faxe können über Netzwerk abgerufen oder auch per email weitergeleitet werden. Faxe versende ich über die Software Fritz!Fax.
     

Diese Seite empfehlen