1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 29. August 2014.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Man hört immer wieder, Frauen sollen so und soviel weniger Geld bei gleicher Qualifikation verdienen. Ich habe mich immer gefragt, wie solche Studien überhaupt entstehen. Nun sagt eine neue Studie, Frauen würden nur die Hälfte verdienen. Nur die Hälfte? So langsam fange ich an, daran zu zweifeln...

    Einkommens-Studie : Frauen verdienen nur halb so viel wie Männer - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
     
  2. Groszus

    Groszus Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    In dieser Studie wurden die Einkommen an sich betrachtet. Es wurde nicht verglichen, was Männer und Frauen bei gleicher Qualifikation etc. verdienen.
     
  3. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.065
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Dass sie 50% weniger verdienen glaube ich überhaupt nicht, ist eher so eine Bild-Hetze. Dass sie weniger bei bestimmten Branchen verdienen ist Tatsache und für mich auch irgendwo nachvollziehbar -liegt einfach in der Natur der Sache. Auf Arbeit haben wir eine Hausmeisterin -was soll ich da sagen? Außer an zuständige Firmen/Mitarbeiter weiterleiten, macht sie auch nichts. Also irgendwie mit dem Werkzeugkoffer kommen und alles reparieren -ist nix.

    Dass es auf der Führungsebene ebenso wenige Frauen gibt kann ich auch verstehen, denn (mal ganz unter uns) Frauen treffen Entscheidungen emotional ,während Männer rational handeln. Wer will schon eine Heulsuse in der Führungsebene haben oder Zickenkrieg wer die schönere ist und welchen Mann sie kriegen kann. Also nee, dann lieber paar Fäuste oder paar Klagen als Heimtücke...:cool:
     
  4. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Insofern ist die Überschrift irreführend, es heißt dann auch, der Stundenlohn der Frauen sei 22 % niedriger. Und in den Führungspositionen sind überwiegend Männer.
     
  5. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Zumal Führungskräfte in der Regel auch etwas älter sind, und da haben Frauen öfter so ihre Probleme, wenn sie nicht mehr als attraktiv wahrgenommen werden.
     
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.065
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Das ist dann tödlich für die Arbeit. Eine aufstrebend hùbsche 30-jährige ist der Alptraum jeder Chefin - so eine fängt mehr Blicke ein, kann ihr den Mann ausspannen, kann ihr den Job wegnehmen, ist beliebter unter den den männlichen Kollegen, ist beliebter unter den Geschàftspartnern und überhaupt steht ihr das Beste noch bevor.;)

    P.S. Erst gestern hat eine Kollegin eine Dummheit auf Arbeit gemacht -man, hat die geheult sage ich euch, dabei zählt sie nicht mal zu den Softies. Wollte irgendwie von jedem in den Arm genommen werden und hören, dass das alles eine Verschwörung sei. Danach rauchte sie eine Schachtel Zigaretten trank eine Kanne Kaffee und der Tag war auch schon um. Also neee, wer braucht schon so ein "Krisenmanagement" in den höheren Etagen. Denn so, oder so àhnlich spielt sich das immer ab.:(
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Das wird nie verglichen. In den Fällen, in denen Tarifverträge gelten, ist eine unterschiedliche Bezahlung ohnehin nicht gegeben und ein weiterer Faktor ist, dass 'Frauenberufe', wie Friseurin, Arzthelferin etc. oft schlechter bezahlt sind. Dazu kommen noch die unterbrochenen Erwerbsbiografien wegen Kindererziehung.

    Insgesamt ist es wohl so, dass Frauen weniger verdienen. Allerdings hat das auch Gründe. Eine Frau die bei Daimler neben ihrem männlichen Kollegen am Band steht verdient jedenfalls nicht weniger.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.568
    Zustimmungen:
    2.217
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Insgesamt wird die Statistik wohl schon stimmen allerdings muss man folgendes berücksichtigen:

    1) Es arbeiten deutlich mehr Frauen als Männer in Teilzeit

    2) Viele Frauen arbeiten in der Gastronomie oder zum Beispiel im Friseurhandwerk. Dort wird einerseits zwar wirklich nicht so gut bezahlt. Allerdings ist der Unterschied in der Praxis wohl nicht ganz so gross, da z.B. in diesen Berufen Trinkgeld und schwarz abgerechnete Stunden fast schon üblich sind, das allerdings natürlich nicht von der Statistik erfasst wird.
     
  9. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Man sollte nur vergleichen ob in gleichen Berufen/Positionen unterschiedliche Gehälter gezahlt werden.
    Bei uns in der Firma gibt es Tarifstufen und da gibt es nur eine egal welches Geschlecht man hat.
    Solang man sich also in den Gruppierungen von Gewerkschaften befindet ist dort gar nichts möglich.
    Natürlich gibt es nicht überall Gewerkschaften allerdings sehe ich die Unterschiede überwiegend in den Positionen. Frauen in Führungspositionen haben sich oft als Fehlschlag erwiesen das Hauptproblem ist das ständige aufspalten der Belegschaft. Setzt man eine Frau ans Ruder dauert es oft nicht lange bis man 2 Lager hat in der Abteilung.
     
  10. offenbach

    offenbach Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Gibt es Einkommensunterschiede bei den Geschlechtern wirklich?

    Das sage mal unserer "Küsten-Barbie" (Familienministerin)
     

Diese Seite empfehlen