1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es eine Alternative zu Technicrypt CX CSP?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Dirk U., 4. Dezember 2013.

  1. Dirk U.

    Dirk U. Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich bin Abonnent für Kabelkiosk HD. Für mein TV im Wohnzimmer habe ich ich das CI+ Modul Technicrypt CX CSP.
    Da ich mir für das Schlafzimmer ein zweites TV Gerät zugelegt habe würde ich auch dort gerne ein CI+ Modul haben um es nicht ständig wechseln zu müssen.

    Leider ist das o.g. Modul anscheinend sehr rar oder im freien Handel momentan gar nicht zu bekommen.
    Zwar habe ich eines bei ebay in Aussicht, aber das ist ja noch nicht sicher.

    Meine Frage ist, ob es nicht eine Alternative von einem anderen Hersteller gibt die ich benutzen könnte. Also die Möglichkeit für HD Kabelkiosk und Conax.
    Einen Receiver möchte ich jedoch nicht benutzen sondern nur ein CI+ Modul.

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen könnte. :)

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Gibt es eine Alternative zu Technicrypt CX CSP?

    Das VU+ AllCam Twin-Modul ist angeblich zu allen Kabelkiosk Conax-Karten kompatibel.
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ci-modulen-kein-ci-schrott-5.html#post6277006
    Ob damit dann auch die Privaten HD-Programme funktionieren ???

    Ansonsten eventuell dein vorhandenes CI+ Modul in einen restriktionsfreien CI+ Kabel-Receiver stecken:
    > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...k-aktuelles-neues-fragen-131.html#post6238264 den Dyon Raptor HD DVB-C PVR dann im Wohnzimmer nutzen
    (mit einer Universalfernbedienung, die auch für das TV-Gerät geeignet ist).
    Am Receiver könnte dann noch ein HDMI-Splitter angeschlossen werden, für die Programmübertragung in das Schlafzimmer (Programmwahl am Receiver dann evt. mittels einer Funkfernbedienung).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2013
  3. Dirk U.

    Dirk U. Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Gibt es eine Alternative zu Technicrypt CX CSP?

    Danke für deine Antwort, aber einen Receiver möchte ich nicht. Das ist ein weiteres Gerät das erstens viel teurer ist als ein CI+ Modul und Platz weg nimmt. Und zusätzlich kostet es noch Geld für eine Universal-Fernbedienung. Die finde ich eh umständlicher.

    Entweder ein CI+ Modul von einem anderen Hersteller das geeignet ist oder ich muss eben warten bis ich ein passendes bekomme.

    Vor allen Dingen musste ich gerade meinen neuen TV wieder einpacken und morgen zurück senden da er schon defekt ist. :mad:
    Zwar ist der Ersatz schon direkt wieder auf dem Weg aber ärgerlich ist es trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen