1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es die Regionalauseinanderschaltungen noch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Müllkanal, 9. August 2017.

  1. Müllkanal

    Müllkanal Silber Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Ähm... Ein Fernseher mit Mattscheibe und ein Stück gebogenes Metall mit so nem Plastikding was auf ner Stange befestigt ist und wo Kabel durchs aufgebohrte Fenster zum oben bereits genannten Gerät kommt, ach ne da is ja noch n Räsiwa... #watfürnekompliziertetechnikheutzutage
    Anzeige
    Bitte jetzt nicht denken, ich hätte 20 Jahre kein Fernsehen geguckt. Mit dem Titel meine ich nicht die regionalen Ländermagazine im Ersten Programm der ARD sondern es geht um die regionale Werbung von Das Erste.

    Vor ein paar Jahren konnte ich noch beobachten, dass Das Erste im DVB-T Mux des MDR abends andere Werbung sendete als über Satellit. Andere User konnten das in anderen Gebieten (Bsp: Hessen) auch feststellen.

    Bei DVB-T gab es irgendwann keine Auseinanderschaltungen mehr und über DVB-T2 habe ich sowas auch nicht feststellen können.

    Wird "Das Erste" noch über irgendeinen Sendeweg auseinandergeschaltet um regional unterschiedliche Werbung zu zeigen?

    Und wenn nein, weiß jemand wann und warum man damit aufgehört hat?
    Und was mich besonders interessiert, warum hat man sowas überhaupt gemacht?
    War dies ein Relikt aus alten Zeiten?

    ProSiebenSat.1 und RTL haben vor wenigen Jahren erst eine Absage bekommen, im Kabelnetz regional unterschiedliche Werbeblöcke zu senden.
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Weil es vielleicht keine regionalen Unternehmen mehr gibt (die TV-Webung bezahlen könnten)???

    Im RBB Regional-Programm gibt es jedenfalls noch etwas Werbung von regionalen Unternehmen zu sehen.
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Talk-König

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1.673
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das dürfte es seit 1.1.2016 nicht mehr geben.

    Seitdem ist die regionale Werbung in bundesweit verbreiteten Fernsehprogrammen gemäß Rundfunkstaatsvertrag verboten.Theoretisch dürfen die Länder Ausnahmen beschließen, die gibt es mW aber nicht.

    Den Todesstoß gab es aber schon vorher, da sich Kabel Deutschland geweigert hatte, das regional richtige erste Programm ins Kabel einzuspeisen, nachdem ARD und ZDF ihre Einspeisungsverträge zum 31.12.2012 gekündigt haben. Daher wurde in den meisten Bundesländern diese Werbung auch nicht mehr vermarktet, da sie letztendlich nur noch terrestrisch ausgestrahlt wurde. Das fanden die Werbetreibenden nicht mehr sonderlich interessant. Seit Beginn der Satellitenausstrahlung gab es ja auch nur eine Version von Das Erste, die zunächst mit der in Nordrhein-Westfalen identisch war, zuletzt dann mit der aus Bayern.

    Seit dem 01.01.2016 ist das alles aber wie gesagt Geschichte. Ich finde es sehr schade, dass die ARD ihre regionale Stärke nicht mehr nutzt, um zB kurze regionale Nachrichtensendungen oder regionale Blöcke in den Tagesthemen zu senden. Die großen Networks in den USA und BBC/ITV in Großbritannien fahren damit nach wie vor sehr gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Im RBB Vorabendprogramm kommt oder kam bis vor kurzem immer mal wieder Werbung von/für Holz Possling, Tegge und anderen regionalen Firmen. Zur Zeit aber nicht (weil es zu teurer Werbung für kleine regionale Unternehmen ist???)!!!???
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Das macht sie in den Dritten Programmen und dazu sind die ja auch da.
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    Demnach kämen dafür also nur Programme infrage, die nicht über Satellit senden. Und die haben damit einen gewaltigen Wettbewerbsvorteil.
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Und welchen Programmen hat das bisher genützt?
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.917
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    privatwirtschaftlichen Lokalsendern
     
  9. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    ...die kaum einer kennt und nutzt.
     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Das RBB Programm kann man aber über Satellit bundesweit und noch weiter frei empfangen???

    Irgendwas stimmt nicht an der Aussage, dass es keine regionale Werbung laut Rundfunkstaatsvertrag mehr geben dürfte.
     

Diese Seite empfehlen