1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zinnik, 24. April 2008.

  1. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    Anzeige
    Hallo

    Was für unterschiedliche Qualitäten haben Lnbs
    Ich habe welche für 120 euro und welche für 5 euro gesehen beide mit 0,1 db rauschmass.

    Was haltet ihr von diesem LNB http://www.medinasat.de/product_inf...=745&kendola=fa5c36ae625ceaeca1bf481410e2e8cf

    ich habe einen neuen Fernseher und möchte beste Bildqualitäten haben.

    Receiver Vantage7100S und Antenne: Multifocus T85
    mit zwei Satalitten als single LNB

    Welche könnt ihr mir empfehlen oder ist das von mir gewählte schon gut ?
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Aber hallo, es hat sich noch nicht bis zu dir herumgesprochen, dass bei dieser Angabe gelogen wird, dass sich die Balken biegen. Das Rauschmaß eines Systems wird im wesentlichen von der ersten Verstärkerstufe bestimmt. Und bei LNBs liegen die besten Eingangsstufen-Halbleiter bei 0,7 dB! Alles was als "besser" angegeben wird, ist unseriös! Siehe Archiv Kriebels Sat.-Report.

    Siehe: http://www.kriebelverlag.de/pdf/SAT-REPORT 2008 01
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008
  3. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Qualitative und technische Unterschiede gibt es bei den LNBs. Ein angegebenes Rauschmaß von 0,1 dB ist technisch gesehen Blödsinn, das gibt es de facto nicht. Für den Astra-Empfang reicht ein Marken-LNB der Standardklasse. Mit der Bildqualität hat ein LNB wirklich nur sehr wenig und wenn, dann nur indirekt zu tun.
     
  4. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    ... und immer darauf achten, dass das LNB auch HD-tauglich ist (Steht auf der Verpackung ganz gross)

    [​IMG]
     
  5. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Und welche Standard Marken Qualitäts Lnbs könnt ihr mir empfehlen??

    Ist das nun schlecht wenn da 0,1db rauschmaß steht was hat es dann wirklich?


    Links zu Lnbs? wären super lieb.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Als Standard-LNBs kannst Du Produkte aus den Häusern MTI, Grundig, Inverto, Invacom oder ALPS verwenden. Der zu verwendende LNB-Typ (also nicht der Hersteller) hängt von Deiner Empfangsanlage/Empfangsvorstellung ab.
     
  7. györgy2

    györgy2 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    748
    Technisches Equipment:
    45er Digidish + Rotor: 5°-53° Ost

    + DVB-T Leipzig, Halle, Gera; outdoor auch Brocken
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Kürzlich habe ich in der Bucht einen Diseqc-Motor gesehen, für den in der Beschreibung mit "HD" geworben wurde.:D
     
  8. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Früher hieß es: Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er .....

    Leider haben sich bei diesem Thema die Redakteure aller auf Anzeigen angewiesenen Fachzeitschriften wider besseres Wissen dezent zurückgehalten. Jetzt müssten auch einem unserer Mods die Ohren klingeln.

    Klick auf den Link http://www.kriebelverlag.de/pdf/SAT-REPORT%202008%2001 und lies ab Seite 12 nach was physikalisch möglich ist, und vor allem was nicht!
     
  9. zinnik

    zinnik Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    81
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Was meinst du mit Bucht ? @ györgy2
     
  10. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Gibt es beim LNB Qualitative Unterschiede?

    Wenn er Taucher ist, vielleicht die Shark-Bay, als Elektriker die E-Bay.:D:D:D

    Nix für ungut, aber hier herrschen seltsame Begriffe vor!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008

Diese Seite empfehlen