1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von SkyGloriosus, 17. Dezember 2010.

  1. SkyGloriosus

    SkyGloriosus Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Die eigentlich entscheidende Frage bei HD+ ist doch: Will ich aufzeichnen oder nicht?

    Warum soll ich aufzeichnen?
    Es ist zwar eine tolle Zusatzmöglichkeit. Aber brauche ich als normaler Fernsehzuschauer eine solche Aufzeichnungsmöglichkeit wirklich?

    Ich sage Nein!

    Und ein großer Teil der Fernsehkonsumenten ist der gleichen Meinung.
    Der Fernsehzuschauer will den Fernseher anmachen, in der Programmzeitschrift blättern und sich überraschen lassen, was die Programmgestalter sich ausgedacht haben.
    Vor 5 Jahren hat niemand nach irgendwelchen Aufzeichnungsmöglichkeiten gefragt und heute soll es unverzichtbar sein?

    Ich sage, wer nicht aufzeichnen und die Möglichkeiten, die eine HDTV-Ausstrahlung bietet, nutzen will, kann man sich für 50€ im Jahr die HD+ Sender gerade noch leisten!;)
     
  2. 1Live

    1Live Guest

    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Großartig ICH will nicht Aufzeichnen also hole ich mir HD+.
    Was mit den Leuten passiert die gerne Aufzeichnen ist MIR ganz egal.:eek:

    Blöde Egoisten!:wüt:

    Vor 5 Jahre hatte neimand die möglichkeit HD zu gucken und heute soll es unverzichtbar sein?:rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Dezember 2010
  3. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Da stimme ich dir zu, aber ICH möchte, das sich das Programm nach mir richtet und nicht ich nach dem Programm. Ich bestimme, wann ich etwas sehen möchte. Dafür ist mein PVR da. Ich möchte die die Möglichkeiten, die ein HDTV Ausstrahlung bietet mit den Möglichkeiten der heutigen Technik verbinden.
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.590
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+


    Und ich sage, als "Nichtaufzeichner", ich gebe keine 50/55 Euro für ein TV Programm aus, um mir dann immer noch Unterbrecherwerbung anzugucken. Von mir aus vor und nach der Sendung, aber als Gegenleistung für mein Geld hätte ich dann auch gerne werbefreie Filme und Serien.

    Somit könnte ich zwar (finanziell), aber will ich mir das Bezahlfernsehen unter dem Deckmäntelchen der "teuren HD Ausstrahlung" nicht leisten.
    :winken:
     
  5. deventer

    deventer Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Volle Bestätigung. Ich bezahle nicht für Free Sender. Da spielt es auch gar keine Rolle, das ich sie mir nicht anschaue.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.416
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Und ich sage, du denkst nicht weit genug. Eines ist doch sicher, HD+ ist der Einstieg in eine Technik, die es dem Programmanbieter ermöglicht Einschränkungen jeder Art auf deinem Gerät zu installieren. Mit den Restriktionen bei den Aufzeichnungen fängt man an, aber Umschaltsperren bei Werbung sind genauso denkbar, und die AGB von HD+ würden das auch ermöglichen.

    Bei HD+ geht es ganz generell darum, ob du bei dir zuhause ein Gerät stehen haben möchtest, dessen Funktionen der Programmanbieter fast nach Belieben ändern kann, wie es ihm gerade passt.

    Vielleicht kannst du in ein paar Jahren bei Werbung nicht mehr umschalten, das Gerät nicht mehr ausschalten, die Lautstärke nicht mehr runter drehen?
    Du lachst jetzt wahrscheinlich, hältst das für völlig abwegig, und mich für einen Spinner, aber denke doch mal bitte unvoreingenommen darüber nach!

    Ich verspreche dir eines, wenn man Vorspulsperren umsetzen kann, dann wird man sich damit nicht zufrieden gaben. Mit den Restriktionen von HD+ ist man nicht am Ende, im Gegenteil, man befindet sich damit gerade mal am Anfang.

    Das ist es auch was ich HD+ Befürwortern vorwerfe. Nicht dass sie jetzt 50 Euro dafür zahlen dass sie praktisch nichts mehr aufnehmen können, sondern dass sie mit ihrem Kauf eine Technik unterstützen, von der sie nicht wissen wohin sie letztendlich führt. Aber Restriktionen jeder Art sind damit Tür und Tor geöffnet.

    Und warte erstmal ab wenn der Nachfolger kommt. HD++ Receiver werden dann einen Infrarotsensor haben, der überprüft ob du während der Werbung den Raum verlässt, oder Zeitkonten wo du Werbung schauen musst, um dir ein Guthaben an Film oder Serienminuten zu erarbeiten.

    Glaub mir, die Fantasie von Menschen die sowas wie Vorspulsperren erdenken ist noch zu viel mehr fähig, wenn die sehen dass die Menschen es akzeptieren, dann legen die erst mal richtig los. ;)

    Gruß
    emtewe
     
  7. b-zare

    b-zare Silber Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    VU+Duo²
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Wir sind die Freiheit eines ungegängelten Festplattenreceivers gewohnt:

    Interessantes wird aufgenommen, bei Gelegenheit (wenn Junior endlich im Bett ist, und das ist nicht schon um Viertel nach Acht) dann angesehen.
    Bei der unerträglich langen Terrorwerbung wird vorgespult (fairerweise: Liveseher zappen weg, bringen auch nicht mehr "Umsatz") und fallweise landet eine Sendung auf DVD.

    Allerdings: seit Abschluss eines echten Premium-PayTV-Abos ist die Sehdauer auf privaten Free-TV-Sendern annähernd Null. Zu stark ist der Unterschied bei Ton- und Programmqualität, zu sehr nerven Plings und die allmächtigen Werbeblöcke. Anspruchsvolle Inhalte oder gute Filme: Fehlanzeige...

    Ansonsten müsste eine verschlüsselte Plattform für Privatsender auch einen Gegenwert für meinen Finanzeinsatz bringen, zB. keine Unterbrechungswerbung.

    Die Privatsender haben es geschafft, mich als früheren Fan gründlichst zu vergraulen.
     
  8. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Es ist nicht nur ein Programm.
    Dann betrifft dich das doch auch alles nicht!?
    Ist das nicht bei vielen Erfindungen und Techniken so?
    Dann wird eben kein Fernsehen, sondern nur noch aus der "Konserve" geschaut.
     
  9. Rufux

    Rufux Gold Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    ich sage ja und ich kann auch mit einem zertifizierten HD+ PVR alles aufzeichnen und timeshiften, wenn ich das unbedingt will, bei werbefinanzierten Sendern nur eben nicht vorspulen und das kann ich beim, auch bei mir bevorzugten, linearen TV Konsum zwangsläufig nicht und nirgendwo!

    bist du jetzt auch schon "Opfer" dieser paranoiden Anti Plus Gehirnwäsche? ;)
     
  10. SnoopyDog

    SnoopyDog Senior Member

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gibt es überhaupt Nachteile für "Nichtaufzeichner" bei HD+

    Es gibt nur eine "pro CI+ Gehirnwäsche" ... :rolleyes:

    Das eine nennt man Werbung, das andere Aufklärung.
     

Diese Seite empfehlen