1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ghost Dog - Der Weg des Samurai (Arte am 14.11., 20.11. und 25.11.2002)

Dieses Thema im Forum "Film-, Serien- und Fernseh-Tipps" wurde erstellt von FilmFan, 14. November 2002.

  1. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Anzeige
    Allen, die z. B. "Léon - Der Profi" gut finden, kann ich diesen Film empfehlen.

    Sendetermine:

    Do, 14.11.2002, 20.40, Arte
    Mi, 20.11.2002, 00.15, Arte
    Mo, 25.11.2002, 00.45, Arte

    Hintergrundinformationen:

    Ein Hauch von 'Rashomon', ein Rap-Score und typische Mafia-Charaktere: Mit 'Ghost Dog' ist dem Kultregisseur Jim Jarmusch ('Down By Law') ein wunderbar atmosphärischer und bei aller Ironie nicht unpolitischer Film zum Thema Mischung von Kulturen gelungen. Die Vielfalt der Jargons, Traditionen und Moden gibt dem klassischen Sujet des Films neue Farben und einen interessanten Fluchtpunkt. Forest Whitakers heroischer Feldzug gegen die Mafia lässt sich auch als Aufstand des Ghetto-Schwarzen gegen ein korruptes weißes Establishment lesen.

    Inhaltsangabe:

    Der perfekte Profikiller hat kein Türschild, keinen Briefkasten und kein Telefon. Deshalb ist er im Bedarfsfall schlecht zu erreichen. Ein Problem, das der schwarze Hitman, der in seiner Nachbarschaft nur als 'Ghost Dog' bekannt ist, dadurch löst, dass er seine Verträge mit Hilfe von Brieftauben schließt. Er sieht aus wie ein Gangster-Rapper, fühlt sich aber dem Kodex der japanischen Samurai verpflichtet und tötet stoisch, kühl und immer im Bewusstsein dessen, dass er selbst getötet werden kann. Ghost Dogs bester Auftraggeber ist der Mafioso Louie, der ihm einmal das Leben gerettet hat und dem sich der Killer seither verpflichtet fühlt. Bisher hat der Profi jeden Job mit beispielhafter Präzision erledigt. Aber eines Tages erschießt er in Louies Auftrag und vor den Augen von Louise, der Tochter des lokalen Paten Ray Vargo, 'einen aus der Familie'. Zwar hat Ghost Dog die junge Frau nicht angerührt, dennoch ist bald die gesamte Gangsterwelt der Stadt hinter ihm her. Und so sieht Ghost Dog, hinter dessen tougher Fassade ein mitfühlendes Gemüt steckt, sich gezwungen, es mit der Mafia aufzunehmen - alleine, in der Art eines Samurai, der in den Krieg zieht. Auf dem Landsitz von Mr. Vargo kommt es zum Showdown.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja über Geschmack soll man ja nicht streiten aber den Film in irgend einer Weise mit "Léon der Profi" zu setzen..., naja ich fand den Film sowas von Langweilig wärend "Léon der Profi" absolut Kult ist. winken (natürlich nur die Uncut Version)
    Gruß Gorcon
     
  3. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Jeder halbwegs populäre Film hat bei der IMDB einen Bewertungsdurchschnitt von um die 7.

    Diese Bewertung ist leider alles andere als repräsentativ, da ja nur selten diejenigen, die einen Film wirklich schlecht fanden, ihn in der Datenbank aufsuchen.

    Deshalb ist es ja ganz hilfreich, wenn die Leute hier im Forum schreiben, was sie an einem Film gut oder schlecht fanden. Da kann dann jeder für sich selber entscheiden, ob er das auch so sieht... läc

    Gag
     
  5. Emanuel

    Emanuel Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Ich fand den Film ziemlich gut.
    Forest Whitaker gibt hier wohl einen der ungewöhnlichsten Auftragsmörder der Filmgeschichte.

    Und der Film ist sehr wohl mit Léon vergleichbar.
    Gutmütiger Killer freundet sich mit kleinem Mädchen an. Klingelts?!?
     
  6. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Ist das die Director's Cut oder die "Ur-" Version ?
     
  7. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    Ich kann diesen Film auf keinen Fall empfehlen !
    Bin nach knapp 30 Minuten eingeschlafen !
    Dass passiert mir normalerweise nie !!! breites_
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das stimmt zwar aber der Film ist extrem langweilig gespielt, deshalb ist er überhaupt nicht vergleichbar.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen