1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. August 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.140
    Anzeige
    Nürnberg - Die kräftig gestiegenen Preise für Milch und Butter haben bei den deutschen Verbrauchern die Furcht vor Preiserhöhungen auf breiter Front angeheizt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.546
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front

    Jetzt steigt Ihr bei der Panik mache auch noch ein.
    Blöd Zeitung lässt grüßen.
     
  3. Pipifax

    Pipifax Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2007
    Beiträge:
    2
    AW: GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front

    Klar, das ist ein typisches Digital-Fernseh-Thema: Butter, Quark und Digital-Fernsehen wird teurer, oder was?
     
  4. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front


    Stimmt Milchprodukte werden ja nicht teurer. :rolleyes:


    Nur weil sie in der ehemaligen Zone nicht teurer werden, heißt es nicht das sie hier nicht teurer geworden sind. :rolleyes:
     
  5. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.262
    Ort:
    Chemnitz - KNB: enviaTEL
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front

    Und woher nimmst Du die Gewissheit, dass Milchprodukte in den neuen Bundesländern nicht teurer geworden sind?
    (So richtig passt dieser Thread zwar nicht ins Digital-TV-Forum, aber wenn es ihn nun mal gibt ...)
    Im Raum Chemnitz und Dresden schon, wenn auch nicht alle Produkte und teilweise ist man nach einem deftigen Anfangssprung wieder etwas zurückgegangen.

    Ich kann mich allerdings erinnern, beispielsweise Mitte der 90er Jahre in Österreich für ein Stück Butter um die 28 ÖS, in Südtirol sogar über 4.000 Lire bezahlt zu haben, das waren umgerechnet um die 2 Euro! Auf Wirken der EU wurden die Preise einige Jahre später etwas "gedämpft". Der gegenwärtige Preisschnitt von ca. 1,39 Euro/Stück (Teuerung 20-30 Cent) ist im Vergleich zu oben jedoch nicht unverschämt.
    Ob die Bauern selbst (für den vorhandenen respektablen Aufwand) von dem höheren Preis etwas abbekommen, das wird sich vielleicht in naher Zukunft zeigen.
     
  6. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: GfK-Experte: Deutsche befürchten Preiserhöhungen auf breiter Front


    Weil Nelli mal meinte bei ihm würde nix teurer werden und das wäre alles nur Panikmachen. :winken:
     

Diese Seite empfehlen