1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gfk bescheinigt aktuellen Fernsehern weniger Energieverbrauch

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Mai 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.057
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach einer neuen Studie des Marktforschungsinstitutes Gfk fällt der Stromverbrauch aktueller Fernsehgeräte trotz immer größer werdender Bildschirmdiagonalen. Die tägliche Nutzungsdauer sei hingegen gestiegen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gfk bescheinigt aktuellen Fernsehern weniger Energieverbrauch

    Durchschnittlich 118 Watt?
    Röhrenfernseher waren da sparsamer.
    OK, die waren auch nur maximal 80cm groß.
    Aber fortschrittlich ist es ja nicht, heute mehr Strom als früher für den TV zu verbrauchen
     
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Gfk bescheinigt aktuellen Fernsehern weniger Energieverbrauch

    also mein 42" verbraucht 91watt da kamen röhrenfernseher auch drann und waren kleiner. Und dank Ambilight brauch ich keine weitere Lampe im Zimmer einschalten war nochmal 10-20watt einsparrt. Generell achte ich aber nicht auf den Stromverbrauch, schalte mein Receiver auch immer nur im Standby(20watt) anstatt Deep Standby (0,5watt)
     
  4. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.320
    Zustimmungen:
    587
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gfk bescheinigt aktuellen Fernsehern weniger Energieverbrauch

    20 Watt im standby? Was ist das denn für ein Resourcen-Schlucker.
    Heute gibt es auch Receiver, die unter 1 Watt standby haben
     

Diese Seite empfehlen