1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GfK: Analogabschaltung kurbelt Geschäft mit TVs und Receivern an

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.183
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im ersten Quartal 2012 hat sich der Markt für Unterhaltungselektronik in Deutschland positiv entwickelt und ein Umsatzplus von 0,6 Prozent erreicht. Insgesamt wurden 2,748 Milliarden Euro erwirtschaften, was vor allem auf das Ende des analogen Satellitenfernsehens zurückzuführen ist.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GfK: Analogabschaltung kurbelt Geschäft mit TVs und Receivern an

    Und nächstes Jahr jammern die Fachgeschäfte und Elektronikmärkte über schleppende Verkäufe, wie nach der Abwrackprämie die Autohändler!:winken:

    Wenn die Kabelbetreiber sich dazu durchringen, die reanalogisierte Verbreitung der Signale einzustellen, kommt das nächste Konjunkturprogramm für die dann darbende Radio- und TV-Industrie...:D
     

Diese Seite empfehlen