1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ will auch künftig Rundfunkgebühren einziehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.230
    Anzeige
    Frankfurt/Main - Der Geschäftsführer der Gebühreneinzugszentrale (GEZ), Hans Buchholz, geht davon aus, "dass es die GEZ so lange geben wird, wie es den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: GEZ will auch künftig Rundfunkgebühren einziehen

    Hat da jemand Angst um die Geschäftsgrundlage seiner Firma? :D

    Klingt für mich wie das pfeiffen im Walde. :D
     
  3. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: GEZ will auch künftig Rundfunkgebühren einziehen

    Sucht mal hier gleich ganz oben links nach "GEZ".

    Dort steht dann, warum das Gesindel so beliebt ist.
    Und warum sie so an ihrem Posten hängen.

    :eek:
     

Diese Seite empfehlen