1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juli 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.647
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Die Umstellung der GEZ zur Haushaltsabgabe wird zusätzliche Kosten von insgesamt 150 Millionen Euro verursachen. Die Kosten sollen vor allen durch Einsparungen bei IT und Personal ausgeglichen werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Robert007

    Robert007 Junior Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

    Vielleicht sollte man mal eine private Ausschreibung machen, dann gehört das Gesundstoßen der Vergangenheit an. Das machen andere Privatfirmen bestimmt für die Hälfte der GEZ, könnte ich mir vorstellen.
    Außerdem ist vollkommen unklar geblieben, wodurch nun genau diese Kosten entstehen sollen.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

    Ich frag mich immer noch wo der Skandal ist, vor allem wenn die Kosten sogar ausgeglichen werden...

    Wohl wieder das Sommerloch.
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.556
    Zustimmungen:
    5.047
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

    :D
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

    150 Millionen Euro für gar nichts. Das ist ja krank. Bin ich froh, dass ich zu denen zähle, die erst ab 2013 sagen müssen: "Ich habe bis heute gar nix GEZahlt!".
     
  6. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.017
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: GEZ-Umstellung kostet 150 Millionen Euro

    Kein Sommerloch. der Skandal liegt ähnlich wie beid er GKV darin, das es überhuapt keine Reform gibt, sondern nur eine typische Einnahmen-Optimierung.

    Die GEZ bleibt, die Strukturen bleiben, Sparpotentiale werden nicht ausgeschöpft, die Anzahl der Sender bleibt bestehen und und und.
    das Personalproblem wird nicht gelöst.

    Im Grunde ist gar nichts angegangen worden. Außer das man ein paar Lücken im Inkasso schließen möchte und jetzt sogar mehrere zu Kasse bittet.

    Auch bei der Werbung bleibt alles beim alten. Auch in Zukunft eine Vermischung zwischen Gebühren und Werbeeinnahmen.

    Ich kann einen großen Unterschied zu vorher sehen. Es ist schliecht eine Mogelpackung.

    Man hatte große Pläne und reduziert sie aufgrund des Widerstandes von allen Seiten bis nichts mehr übrig bleibt.

    Erinnert mich stark an die GKV Reform.

    Eine schlichte Preiserhöhung nennt man heute schon Reform.
     

Diese Seite empfehlen