1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

gez rundfunkgebühren

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von soiss, 18. Dezember 2004.

  1. soiss

    soiss Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    ich schaue nur premiere. kein zdf od ard. und will keine fernsehgebühren zahlen. wer hat erfahrung?:winken:
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: gez rundfunkgebühren

    Es muss trotzdem GEZahlt werden.
     
  3. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: gez rundfunkgebühren

    Falls du Rentner bist oder ALG2 bekommst müsste es gehen
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.989
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: gez rundfunkgebühren

    Was hatn das mit rentner zutun? nur wenn du keine oder wenig rente bekommst, und daher vom staat unterstützt wirst.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: gez rundfunkgebühren

    er ist premiere Kunde. Damit kann er eine GEZ Befreiung sowieso vergessen.
    @soiss: du musst die GEZ zahlen, egal ob die ARD schaust oder nicht !
     
  6. soiss

    soiss Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    3
    AW: gez rundfunkgebühren

    ja, das weiß ich schon. sorry, war zu undeutlich.... "jeder, der ein betriebsbereites gerät hat.... muss zahlen".
    die frage ist, wer hat schon erfahrung damit, wenn er dennoch nicht zahlt?
    (bitte keine theoretischen diskussionen, die kenn ich alle, sondern nur erlebnisse und vorgänge aus der praxis)
     

Diese Seite empfehlen