1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.099
    Anzeige
    Köln - Die Gebühreneinzugszentrale (GEZ) hat im vergangenen Jahr für ARD, ZDF und Deutschlandradio knapp 7,3 Mrd. Euro Rundfunkgebühren eingenommen. Darüber berichtet "Die Welt" (Onlineausgabe)

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Muss das sein? Eine erneute Aufforderung zum Tanz der ÖRR-Hasser und -Befürworter!!!:confused: :confused: :confused:
     
  3. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Zum einen müssen die Strafen für ertappte Lauglotzer drastisch erhöht werden - hier handelt es sich entgegen der Meinung vieler nicht um ein Kavalierdelikt. Zum anderen wäre es zweckmäßig die Daten eines Käufersdirekt an die GEZ zu übermitteln. Dort könnte abgeglichen werden, ob derjenige schon zahlt. Wenn ja ist gut, wenn nicht muß angemeldet und gezahlt werden. Die Lauglotzer nerven mich schon lange mit ihrer Mentalität, nicht zahlen aber ein Fernsehgerät zum Betrieb bereit halten.
     
  4. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.301
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Ohhh, wenn wir noch ein wenig warten, werden unsere bekanntesten Lauglotzer im Forum hier schon aufschlagen.

    Denn diese "News" lassen sie sich nicht entgehen.


    Nur Geduld!
     
  5. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Reicht es nicht das die Einwohnermeldeämter ganz offiziell gegen den Datenschutz verstoßen dürfen in dem sie beim Umzug jedes mal die Daten an die GEZ weiterleiten? :(
    Soll jetzt noch jeder Einkauf gemeldet werden? :eek:
     
  6. Takko

    Takko Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    73
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    @Kalle
    Watt bist du denn für ein Schäuble Ableger:LOL:

    Überwachung Total so muss es sein. Deiner Meinung nach.
    Nur weil du keine andere beschäftigung hast als Tv Glotzen soll ganz Deutschland schon beim Kaufen überwacht werden?
    Du bist in meinen Augen Krank.
    Ich kann mir gut vorstellen das du den Armen Menschen in diesem Land sogar das Essen bei den Tafeln per Gebühr Bezahlen lassen würdest dir aber selbst das Essen dort holst obwohl du es nicht Nötig hättest.

    Boah ich fass es nicht.

    ohne Gruß
     
  7. Takko

    Takko Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    73
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    @Kalle

    Watt bist du denn für ein Schäuble Ableger:LOL:

    Überwachung Total so muss es sein. Deiner Meinung nach.
    Nur weil du keine andere beschäftigung hast als Tv Glotzen soll ganz Deutschland schon beim Kaufen überwacht werden?
    Du bist in meinen Augen Krank.
    Ich kann mir gut vorstellen das du den Armen Menschen in diesem Land sogar das Essen bei den Tafeln per Gebühr Bezahlen lassen würdest dir aber selbst das Essen dort holst obwohl du es nicht Nötig hättest.

    Boah ich fass es nicht.

    ohne Gruß

    oh leider 2 mal, aber doppelt hält besser
    Admin oder Mod könnt ihr das einmal entfernen ???
     
  8. Stefano1977

    Stefano1977 Junior Member

    Registriert seit:
    5. September 2006
    Beiträge:
    63
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Oh die arme GEZ mir kommen gleich die Tränen.
     
  9. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    Wann verstehen diese AltStasis mal das ich mit einem TV auch andere Inhalte sehen kann als ARDundGEZDF?
    Man wird erpresst alleine wegen Besitzes eines Receivers (TV oder Laptop etc.) GEZ zu zahlen.
    Das ist so,als würde man alleine für den Besitz eines Autos Steuern zahlen müssen.Oder die Fuhrunternehmen müssen Strassenmaut blechen weil sie LKWs in der Garage stehen haben.
    Eure Einstellung ist zum Reiern.

    Solange die Öffis Geld zum Fenster rausschmeissen um Volksverdummmungsprogramme in 1oo technischen Normen zu senden und 1000 Leute zum Buntstiftspitzen beschäftigen,können sie sich ihre Gebühren an den Hut stecken!
    Und nein,ich zahle.Aber jemand von denen braucht mir nicht in die Arme laufen.

    Ich fordere erneut eine radikale Umkehr vom alten Modell.
     
  10. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.613
    AW: GEZ-Klagelied: Zahl der Verweigerer bei TV-Gebühren steigt

    @kalle

    schon mal daran gedacht das nicht jeder der sich nen TV kauft das auch zum ARD / ZDF glotzen kauft.
    Gibt genug Leute die nur DVD / BluRay schauen.
     

Diese Seite empfehlen