1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von minzim, 16. Juni 2005.

  1. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    Anzeige
    Aufwendiges ZDF-Flashspiel :eek:
    http://ring-frei.spiel.zdf.de/boxen.html

    ARD-Nachrichten auf Türkisch (Türken sollten mal deutsch lernen - Integration):
    http://www.tagesschau.de/haberler

    Massenweise (Live)-Video/Radio-Streams --> hohe Trafficgebühren. :(
    Das haben wir nicht nötig. Wofür gibt es denn Fernseher und Recorder?

    Shops wie zum Beispiel diese haben wir auch nicht nötig. Irgendwie ist das unlogisch, dass die Shops auf unsere Gebühren eröffnen und verkaufen können / dürfen.

    www.br-online.de ist für mich ein Vorbild. Schlicht und fast nur programmbegleitende Informationen. Mehr Quatsch ist da nichts drin.

    Der größte Gebührenverschwender: www.daserste.de , www.wdr.de und www.zdf.de.

    Habt ihr noch etwas entdeckt, was die ÖR im Internet Gelder verschwenden?
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Nein. :eek:


    Aber ich habe gestern abend in der Badewanne mal ausgerechnet,
    was mich die GEZ-Gebühren so kosten.

    17,03 € pro Monat mal 12 = 204,36 €

    204,36 € mal 1,95583 = 399,69 DM!

    Unvorstellbar, 400 DM kassieren die schon im Jahr von jedem zahlenden
    Haushalt und jetzt wollen diese Abzocker noch mehr!

    Kriegen die den Hals nie voll genug? :(:mad:
    Schon mal was von "Sparen" gehört? *wüt* :eek:
     
  3. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Ich wusste gar nicht, das man in der Türkei auch GEZ bezahlt :confused: .
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Dir ist schon klar das die Nachrichten dort von der Deutschen Welle geliefert werden?

    Der WDR verkauft hier seinen Kram, verschenken können die ÖRs das auch nicht und offensichtlich gibt es einen Bedarf.

    Deiner Meinung nach dürfte es eh nur RTL und ProSiebenSAT.1 geben - viel Spaß beim Trashprogramm.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Meine Güte der Auslandsdienst Deutschlands die Deutsche Welle bietet Nachrichten auf Türkisch - Wo ist das Problem?
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.703
    Ort:
    Magdeburg
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Immer wieder die selben. @minzim, es langweilt....
     
  7. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Das ist typisch deutsch. Immer Mund zuhalten und alles hinnehmen. Das wird auch langweilig. Auch wenn das Thema mehrfach vorkommt oder langweilig wird.

    Zum Bespiel in Frankreich wird sofort Mund aufgemacht und protestiert.

    PS.:

    Komischerweise wird hier täglich über das SAT1-Pro7-DECT-Problem diskutiert. Es gibt doch massenweise FAQs über dieses Problem. Aber über die GEZ-Verschwendung wird nicht gern diskutiert. Irgendwie merkwürdig.

    @Eike

    Du solltest lieber dein Ego-Trip unterlassen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2005
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Dann überleg mal worüber du dich aufverregst.

    Schon gegen Schilys Biometriepässe protestiert? Das ist wesentlich interessanter als deine ÖR-Hetze.
     
  9. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    Von mir aus kannst du dieses Thema eröffnen. Für mich ist das auch interessant. ;)
     
  10. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: GEZ-Gebührenverschwendung ohne Ende!

    minzim: Halt mal den Ball flach. Langsam wird es in der Tat langweilig, wie immer über die - ach so bösen - öffentlich rechtlichen Programmanbieter hergezogen wird.
    Ich wüsste nicht was verwerflich daran ist, dass z. B. NDR und WDR im Internet einen Shop anbieten, in dem man Artikel kaufen kann.
    Du solltest dich lieber mal über das Trash-TV der Kommerzstationen aufregen und dort "alle Euros zählen".
    Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln, langsam wird es langweilig!!!
     

Diese Seite empfehlen