1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ Gebühren auch bei einer TV Karte

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von TheGood, 24. Juni 2002.

  1. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    Anzeige
    Hi

    sicher eine schon oft gestellte Frage. Würde mich mal gerne drüber informieren. Zählt die TV Karte auch als Fernseher und muss ich somit auch GEZ Gebürhren zählen. Soweit ich weiss dürfen TV KArten doch nicht als Fernseher angesehen werden oder??

    THx für die antworten...
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    die Frage kannst du dir selbst beantworten.....
    kannst du damit fernsehen??
     
  3. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Ich hatte mal eine E-Mail wegen der digitalen WM-Übertragung an das ARD WM-Team gesendet und die haben das ziemlich gut zusammengefasst:

    Die Rundfunkgebührenpflicht hat der Gesetzgeber gemäß § 1 Abs. 2 des
    Rundfunkgebührenstaatsvertrages an die Tatsache des Bereithaltens von
    Rundfunkempfangsgeräten gebunden. Das bedeutet, dass bereits eine Pflicht
    zur Zahlung von Rundfunkgebühren besteht, sobald der Rundfunkempfang ohne
    erheblichen technischen Aufwand möglich ist. Dabei kommt es auf die
    tatsächliche Nutzung sowie auf die Anzahl und Qualität der empfangbaren
    Programme nicht an. Die Rundfunkgebühr ist kein Leistungsentgelt für ein
    quantitativ und qualitativ bestimmtes oder bestimmbares Programmangebot,
    sondern das allgemeine Finanzierungsmittel für den öffentlich-rechtlichen
    Rundfunk in Deutschland.
    Die Beurteilung, ob ein Rundfunkgerät der Gebührenpflicht unterliegt, ist
    demnach abhängig von der objektiven Eignung des Gerätes zum Empfang und
    nicht von der subjektiven Absicht des Betreibers bzw. der tatsächlichen
    Nutzung.
    Bereits die Möglichkeit, ein Rundfunkprogramm zu empfangen, löst die
    Gebührenpflicht aus.
     
  4. LittleNicky

    LittleNicky Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    Internet-Pcs,sind bis 31.12.2004 von Tv-Gebühren
    befreit!!!

    Aber egal,solange du Allein,Frau,Freudin in deiner
    Wohnung lebst,mußte immer nur für 1TV und ein Radio bezahlen.

    kannst dir also soviele Fernseher und Pcs in die Wohnung stellen wie du willst!!!

    Betrifft nur zweit wohnsitz,oder wenn deine Kinder
    selbst "voll"verdienen.Die müßten dann für ihr TV
    -gerät oder PC mit TV -Karte dann nochmal bezahlen.

    (Quelle www.GEZ.de)
     
  5. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    Internet-PCs sind von der GEZ befreit. Und zwar speziell RealAudio/Mediaplayer/Shoutcast/etc.-Streams von Öffentlich rechtlichen Radio-Sendern.

    Für eine TV-Karte muß man genauso zahlen, wie für einen normalen Fernseher, da die Signale ja nicht aus dem Internet kommen, sondern aus der Luft bzw. ausm Kabel.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @nervers: Danke für den Text. Der bringt das ziemlich genau auf den Punkt. Insbesondere der Passus, dass es nicht von der persönlichen Nutzung abhängt, ob man zahlen muss, oder nicht.

    Ist halt wie die KFZ-Steuer. Die muss man auch zahlen, ob man mit dem Auto nun fährt oder nicht... (natürlich nur, so lange es angemeldet ist).

    Gag
     
  7. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    man kann aber auch den TV abmelden breites_
     
  8. Wille1976

    Wille1976 Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Delitzsch
    Oder gar nicht erst anmelden breites_
     

Diese Seite empfehlen