1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 6. Januar 2005.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Wie schon oft berichtet, wird ab April 2005 eine Regelung in Kraft treten, die Computerbesitzer dazu verpflichtet, GEZ-Gebühren zu zahlen. Hier sollen dann auch Handys mit in Betracht gezogen werden.

    Neue Handymodelle besitzen FM-Radio und auch das Anschauen von TV-Übertragungen ist möglich. Dies wären Gründe, um Gebühren zu verlangen.

    Quelle

    Ich frage mich, wenn ich bei meinem Nachbar ins Fenster schaue,und sein Fernseher läuft muß ich dann auch GEZ bezahlen. :confused:
     
  2. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Ich habe in meinem Haushalt einen Fernseher und einen Radio angemeldet. Wenn nun meine Frau ein Handy mit Radio bzw. mit TV Zugang hat, müsste sie dann dieses Teil gemäß der neuen Regelung gesondert anmelden?
     
  3. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Glaub ich nicht, auch beim PC wird nix zusätzlich fällig (zumindest bei Privatpersonen). Nur wer bisher keinen Fernseher und nur nen PC (ohne TV-Tuner) hatte, wird demnächst GEZ zahlen müssen. Bei PC mit TV-Tuner wäre es ja jetzt sowieso schon fällig.

    Was diese Handys mit Radio und/oder TV-Empfang betrifft: Müssten die nicht ohnehin jetzt schon GEZ-pflichtig sein (sofern man als Privatmann nicht ohnehin schon zahlt)? Denn diese Geräte haben ja nen TV- bzw. Radiotuner, also ein entsprechendes Empfangsgerät...
     
  4. MaxiKlin

    MaxiKlin Silber Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    995
    Ort:
    egal
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    @foo

    Nein, wer bereits ein TV und/oder Radio angemeldet hat, braucht überhaupt nix zu unternehmen. Auch wenn du 100 Internetrechner daheim hast oder 100 Handys, die Radio empfangen können. Nur diejenigen, die bisher keine GEZ-Gebühren zahlten, müssen das anmelden.

    Das finde ich übrigens mehr als spaßig :D Wer heute keine GEZ-Gebühren zahlt, schaut eh schwarz, da 99,9 % aller Haushalte ein TV oder Radio haben dürften, und die werden bestimmt nicht reumütig jetzt die GEZ-Gebühren zahlen, weil sie ja im Internet surfen :D

    MaxiKlin
     
  5. giovanni11

    giovanni11 Gold Member

    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    Frechen
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 plus
    Sat-Empfang
    Astra/Hotbird
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    @MaxiKlin
    Es gibt viele Firmen, die haben keinen Fernseher, aber haben Breitband-Anschluß zum Internet. Die dürfen dann demnächst auch zahlen... ;)
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Ebenso bei den Handys.

    Ich habe aufgrund Vertraulichkeitsregelungen mit dem Arbeitgeber die Einschränkung, ein Handy ausschließlich ohne integrierter Kamera zum Arbeitsplatz mitzunehmen, bin aber beruflich auf das Handy angewiesen. Bald kommt hier noch die Einschränkung bzgl. TV-Option hinzu. Versuch mal, in Berücksichtigung dieser Bedingungen ein Handy zu kaufen. Da bleibt nicht viel übrig.
     
  7. Reiner_Zufall

    Reiner_Zufall Silber Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    568
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    meines Wissens nach wird die GEZ pro Haushalt bezahlt und nicht pro Person. Wäre ja noch schöner. ;)
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Solange sich die Geräte im Haushalt befinden, stimme ich Dir da auch zu. Aber mir war es nicht ganz klar, wie das mit mobilen Geräten gehandhabt wird, wie z.B. einem Handy oder auch einem Autoradio.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Wer auf dem Handy TV schaut muss eh ein Rad ab haben.:eek:
    Ich dachte immer schon das Diplay der D-Box2 mit TV Wiedergabe wäre ein schlechter Scherz, aber auf dem Handy?[​IMG]

    Gruß Gorcon
     
  10. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: GEZ-Gebühren auch bald für das Handy

    Vieleicht müssen wir bald auch für mobile Satschüsseln und dann für
    jedes LNB einzeln zahlen.
    :D
    hat was.....
     

Diese Seite empfehlen