1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Golfgaser, 12. April 2011.

  1. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo auch,
    ich bekomme morgen in meiner Firma Besuch von der GEZ.
    Wir haben dort eine alte Röhre mit SAT-Receiver.
    Werden beide Geräte getrennt berechnet oder gilt das als TV-Empfang?
    In der Liste steht nur 7+1 (also 7x Radio und 1x TV)
    Gilt ein alter Videorecorder auch als Empfangsgerät?
    In einer Firma liegt die Sachlage ja etwas anders als privat oder?

    Danke für die Antwort/en
    Gruß
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.974
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Seit wann interessiert es die GEZ, mit was man empfängt?
     
  3. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Erteile dem Drücker von der GEZ Hausverbot und Du hast Deine Ruhe. Lasse Dich nicht einschüchtern, denn diese Personen haben nicht mehr rechte als ein Staubsaugervertreter. ;)

    Wenn Du Dein Gewissen beruhigen willst melde ein Gerät an und gut ist, aber nicht beim Drücker, denn der kriegt Provision und verlangt gerne rückwirkend was sondern über das Formular im Internet.
     
  4. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Das hat die nicht zu interessieren, nur die Datenkrake speichert gerne alles ab.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.593
    Zustimmungen:
    3.784
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Sicher doch hat es die zu interessieren, schließlich werden ja für jedes Gerät GEZ Kosten fällig.
    Es werden aber nur TV und Radio Geräte gezählt, sowie PCs die einen Internetzugang besitzen. Videorecorder usw. werden nicht gezählt da mna damit kein Bild darstellen kann oder Radiohören kann.

    Ob man die Leute reinlassen muss ist eine andere Frage, wie das bei Firmen ist ist mir nicht bekannt was da erlaubt ist.
     
  6. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Danke erstmal,
    PCs mit Internet?
    - Das sind bei uns so ca. 21-23 Stück - das wird teuer :wüt:
    Ah, da fällt mir ein wir haben ja Intranet nicht Internet.
    Gut, man könnte auch übers Intranet ins Internet aber wer weiß das schon .... :D
    Na mal sehen was die Dame vom "MDR" so will.
    Darf die eigentlich so ins Gebäude und rumschleichen und in die Büros schauen?
    Das reicht doch wenn ich die im Eingangsbereich abfange, oder?
    Gruß

    PS.
    Mit dem Videorecorder bin ich mir nicht so sicher, da ist ja auch ein Empfänger drin - das reicht eigentlich.
    Da sind schon einige Universitäten ganz schön auf die Nase mit gefallen - dort mußten Unsummen - fünfstellige €-Beträge an die GEZ nachgezahlt werden!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011
  7. satfreak24

    satfreak24 Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    GEZ = Mafia
    Schon unglaublich was die sich erlauben dürfen.
    Jeder bezahlt doppelt und dreifach.
    Auch bei der geplanten Haushaltsabgabe, muß jede Firma trotzdem bezahlen.
    Wenn doch jeder Haushalt bezahlt, wieso auch noch die Firma???
    Alles Verbrecher!:wüt:
     
  8. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Man ist nur zur Auskunft verpflichtet wenn man Gerät zum Empfang bereit hält. Die Empfangsart und die Marke des Gerätes usw. hat die nicht zu interessieren wollen dies aber wissen.
    Videorecorder haben ein Empfangsteil und gelten somit als Rundfunkgerät. Deswegen den Schergen Hausverbot erteilen und auf kein Gespräch einlassen. ;)

    @golfgaser: Und soweit ich weiß braucht man in der Firma auch nur ein neuartiges Rundfunkgerät anmelden. Geh doch mal auf folgende Seite: Home | gez-boykott.de
    Hier kann man sich gute Tipps holen.
     
  9. Golfgaser

    Golfgaser Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Hallo auch,
    so die beiden Damen waren da, als "DumDum-Geschoß" sozusagen. ;)
    Haben das alte Spiel "Guter Bulle, Böser Bulle" gespielt.
    Aber mit Erfolg bin voll in die Falle getreten! :(
    Vor ca. 10 Jahren war mal ein netter Herr vom MDR hier und hat alle Geräte aufgenommen, damit alles korrekt ist, war es auch von der Anzahl her.
    Nun ist aber trotzdem eine Differenz bei den Radiogeräten aufgetreten.
    KFZ-Radios waren OK.
    Beim TV-Empfang ist immer 1xTV und 1xRadioempfänger mit incl.
    AAAAABER - die beiden Geräte (oder auch nur eines was TV-Radio kann) Geräte müssen in einem Raum stehen!
    Also nicht der TV beim Chef und Radio beim Technischen!
    Naja "Dummheit schützt vor Strafe nicht", haben uns auf zwei Jahre Nachzahlung geeinigt. (geht ja nicht von meinem)
    Tja so ist das. :wüt:
     
  10. Maddin33

    Maddin33 Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: GEZ für Sat-Receiver + TV getrennt als zwei Geräte?

    Darum Hausverbot und sich auf kein Gespräch einlassen. Wie gesagt aus Schaden wird man klug. Du hättest außerdem behaupten können, dass Du die Geräte erst seit diesem Monat zum Empfang bereit hältst. ;)

    Naja, jetzt ist es eh zu spät.

    PS: Und denke daran, dass diese Damen 50% Provision von der Deiner Nachzahlung erhalten.
     

Diese Seite empfehlen