1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

GEWITTERBLITZE wer hat diese Dinger erfunden??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von hasi99, 3. Juni 2003.

  1. hasi99

    hasi99 Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2002
    Beiträge:
    84
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Also ich hab vor urzeiten (rund n halben jahr) hier lang und breit mein problem mit meiner anlage gepostet und wurde bestens beraten! nochmals Danke!

    Im moment allerdings gewittert es hier wie blöd.. sch&uuml und es hat gestern auf schüsselhöhe einen unangenehm lauten Knall gegeben... seitedem hab ich hier empfangsausfälle (das wetter ist zwar immernoch so miserabel ) aber streckenweise 0% auf allen transpondern ist doch nicht normal.. zudem hats an dem tach den receiver unsres mieters gekillt, daher meine Frage:

    Kann das sein das in den schüsslearm n blitz gejagt ist, bzw. was tun??

    Danke schonmal

    Greetz Kai
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hi,

    da muss nicht der Blitz einschlagen, da reicht schon die Energieentladung, und der Partikelgehalt mit dessen Spannungsspitzen in der Luft. Testen bei besten Wetter, wenn es dann immer noch ist, denke ich, das Deine Anlage wohl wirklich was abbekommen haben könnte.

    digiface
     

Diese Seite empfehlen