1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gewerbeschein

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nachtflug, 20. Dezember 2009.

  1. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo !

    Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Gewerbeschein zu holen.
    Was ist da genau zu beachten und was kostet das ?
    Habe gehört, dass man dann auch immer schön brav mit dem Finanzamt zu tun bekommt und man in Beiträge für irgendwelche "Kammern" und Versicherungen zu entrichten hat.
    Stimmt das, und lohnt es überhaupt für mich ? ( möchte Metrokarte beantragen, Geschäfte tätigen wo ausschließlich nur an Gewerbetreibende verkauft wird usw. )

    Gruß
     
  2. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gewerbeschein

    Ist so wohl nicht schlüssig zu beantworten. Was willst Du, als Gewerbetreibender einkaufen und wo außer in der Metro und was für ein Gewerbe schwebt dir vor, falls du überhaupt etwas betreiben willst?
     
  3. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gewerbeschein

    Nix großartiges betreiben, nur in die Vorzüge kommen.
    Metrokarte bekomme ich nur mit Gewerbeschein, und ab und zu mal ein günstiges Fahrzeug kaufen, bekomme ich auch nur als Gewerbetreibender.
    Für diese beiden Schwerpunkte halt.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gewerbeschein

    kosten: je nach Gemeinde zwischen 10 und 25 Euro.

    Kannst dich beim FA von der Umsatzsteuer befreien lassen, vorrausgesetzt umsatz pro Jahr < 17.500 Euro.

    Wenn du mit dem Gewerbe aber keine Umsätze erziehlst, und nur wegen oben ein Gewerbe anmeldest, dann meldet dir das FA früher oder später das Gewerbe wieder ab ;) Und das Auto wird deswegen nicht billiger.
     
  5. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gewerbeschein

    Ist das wirklich so einfach mit dem Finanzamt, einfach mitteilen das man so gut wie keine Umsätze tätig und gut ist ???

    Kann ich mir hier in diesem Land nicht vorstellen...........................?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2009
  6. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gewerbeschein

    Dann EDV-Beratung und Schulung beim Wirtschaftsamt anmelden. Kostenpunkt um die fuffzig Euro oder weniger. IHK-Beiträge könnten anfallen, Berufsgenossenschaft kannste abschmettern.
    Finanzamt gleich Kleingewerbe mitteilen, d.h. von Umsatzsteuer bei Rechnungsstellung aus dem Weg gehen.
    Ob du damit ein Fahrzeug günstiger bekommst, weiß ich nicht zu beurteilen.
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.301
    Zustimmungen:
    796
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Gewerbeschein

    Naja, auch mit Umsatzsteuerbefreiung must du die üblichen Behördlichen Zettel jedes Jahr ausfüllen und bis Mai beim FA abgeben ;)
     
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gewerbeschein

    Also ich würde das als Großhandel bezeichnen

    Aufs Gewerbeamt der Stadt/Gemeinde gehen und eine Gewerbeanmeldung ausfüllen. Kosten dafür sind regional unterschiedlich nehme ich an

    Das Gewerbeamt leitet diese Anmeldung weiter ans Finanzamt. Von diesem bekommst du einen steuerlichen Erfassungsbogen

    Gleichzeitig wird die Gewerbeanmeldung an die zuständige Kammer weitergeleitet. Für den Handel ist das zumeist die IHK Industrie und Handelskammer. Die IHK kommt dann auch auf dich zu und der nächste Papierkram ist fällig. Sollte es ein handwerksähnlicher Gewerbebetrieb sein, so meldet sich die nächste Handwerkskammer...

    Klar braucht ein Gewerbebetrieb auch entsprechende Absicherungen/Versicherungen. Was du brauchst und was nicht sagt dir dein Versicherungsmensch des Vertrauens

    Ob es sich für dich lohnt, wird dir hier ohne Businessplan keiner sagen können ;)
     
  9. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Gewerbeschein

    :eek:

    OK Vergiss mein Statement von vorher
     
  10. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gewerbeschein

    Solange du keine Ansprüche geltend machst, die zur Führung deines Gewerbes zwingend erforderlich sind interessiert es das FA meist nicht und darauf läuft das Ansinnen des Threaderstellers wohl hinaus.
     

Diese Seite empfehlen