1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gewalt in Frankfurt/M

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Musicmaker, 9. Januar 2014.

  1. Musicmaker

    Musicmaker Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich war Gestern abend (23:00 Uhr) in der U-Bahn Richtung Sachsenhausen unterwegs.
    2 junge Typen, so um die 20 Jahre alt, arabische Erscheinung, machten eine junge Frau an, blond, deutsch aussehend, erst verbal, dann nicht nur verbal, sie versuchten der Frau die Jeans auszuziehen und griffen ihr zwischen die Beine. Die Frau schrie laut um Hilfe. Mit mir im Wagen noch ca. 15 Andere, keiner reagierte...:eek:
    Ich ging auf sie zu, ich schrie sie an, sie sollen die Frau in Ruhe lassen.
    Einer der beiden kam auf mich (53 J.) zu, hielt mich fest und der andere schlug mir zwei mal in`s Gesicht.
    Gottseidank öffnete sich in dem Moment die Tür und die 2 Mistkerle liefen schnell aus der U-Bahn und auch die junge Frau rannte völlig panisch in die andere Richtung heraus....
    Ergebniss: 2 Wunden im Gesicht und heute noch Kopfschmerzen.
    Das ist alles Gestern Abend passiert, wirklich !!!
    Ich möchte jetzt echt keine Postings von irgendwelchen Gutmenschen mehr hören, es gibt einfach zu viele von diesem ausländischen Gesocks in unserer Stadt. Es muss sich endlich mal was ändern!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2014
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Es gibt nicht zu viel Gesocks, sondern zu viele Mitmenschen, die wegschauen. Wenn von 15 Passagieren bei so etwas immer 10 aufstehen würden, dann kämen die Typen gar nicht erst auf so einen Mist.
    Gut, dass wenigstens du den Schneid hattest, etwas zu unternehmen.
     
  3. Habacho

    Habacho Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    "Mit mir im Wagen noch ca. 15 andere, keiner reagierte...:eek:"
    Das ist das eigentliche Übel daran,das es heutzutage Niemanden mehr jucken
    tut.
    Hast du denn andere Leute nicht direkt angesprochen dir zu helfen?
    Oftmals hilfts den Anderen, die nicht einschreiten,weil sie denken allein
    zusein.
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Die Leute haben wahrscheinlich Angst davor, dass die verblödeten Asis einen dann tot prügeln oder abstechen, wenn man versucht zu helfen, siehe Dominik Brunner.
     
  5. Musicmaker

    Musicmaker Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Es ging alles sehr schnell.
    Auch ich habe einfach nur reagiert.
     
  6. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Insbesondere in der Kategorie Ausländerbeauftragte, linke oder grün-altenative Parteibonzen.

    Solche Strolche, wie oben geschildert, sind deren Lieblingshätschelkinder. Haut man denen zu kräftig aufs Maul, wird man sich unter Umständen noch mit dem Vorwurf eines rassistischen Angriffs konfrontiert.

    Traurig aber wahr. In diesem sch.. Land ist in dieser Hinsicht mittlerweile alles möglich.
     
  7. Benjamin911

    Benjamin911 Silber Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2009
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Hast du eine Anzeige erstattet? Oft sind die Bahnen ja schon mit Kameras ausgestattet.

    Die Frau ist an der gleichen Haltestelle wie die Typen ausgestiegen- gehörte die evtl. doch "zusammen"?
     
  8. Habacho

    Habacho Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Klar,das geht schnell ab und die Jungspunde sind flink unterwegs,
    besonders wenn die noch auf "irgendwas" drauf sind.
    Eine Gruppe ist übel,aber das bei zwei Typen nur du dann
    eingeschritten bist,ist schon traurig!
    Respekt vor dir!
    Der Frau, der du geholfen hast,ist abgehauen?Kein Dank ,nix?
     
  9. Musicmaker

    Musicmaker Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Nein,die gehörten mit Sicherheit nicht zusammen!!!
    Wie kommst du nur auf die Idee???
     
  10. Musicmaker

    Musicmaker Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2002
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Gewalt in Frankfurt/M

    Sie hat mich nochmal angeschaut..... das ging mir durch und durch...
    aber gesagt hat sie nichts mehr.
     

Diese Seite empfehlen