1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von S7CIHD, 22. Mai 2005.

  1. S7CIHD

    S7CIHD Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    bei Salzburg (A)
    Technisches Equipment:
    Digenius S7CIHD mit SCM Cryptoworks V4.00.008 (für ORF)
    1-fach LNB 0,3dB Gussantenne 55cm
    36" Panasonic CRT + Yamaha-Heimkino-Anlage (Boxen: Quadral Montan)
    Anzeige
    Hallo,
    habe seit 3 Wochen den S7CIHD und bin echt beeindruckt von der generellen Schnelligkeit und auch der Einfachheit der Bedienung. Hiermit ein echt dickes LOB and die konsequenten Produktentwickler ;-)
    (Nur die HDD-Dämpfung wäre wirklich für eine Serienproduktion standardmäßig notwendig)

    Stelle mir aber die Frage ob es nicht sinnvoll wäre bereits bei der Aufnahmeplanung (= im Timer-Menü) angeben zu können, ob diese Aufnahme im normalen Bereich oder in einem NEUEN, PIN-geschützten Bereich aufgenommen werden soll.
    (Selbstauferlegung von Jugendschutzkriterien)

    Damit wäre ein "versehentliches" Anzeigen und Abspielen sicher verhindert. Denke, dass ich nicht der Einzige mit diesem Wunsch wäre.
    Wäre ausserdem ein echter USP (Unique Selling Point).

    Bin gespannt auf Eure Antworten,
    Liebe Grüße, Mike
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    Naja, meine Meinung dazu: Solch ein Feature brauchen nur wenige. Alleinstellungsmerkmal hin oder her, das wird sicher kaum ein Kaufgrund sein.
    Der nächste möchte dann 3 Bereiche (Oma, Opa und Schwiegermutter), der nächste 5 usw. Eine DVD ist auch nicht extra geschützt, obwohl sowas vorgesehen ist. Eine VHS Aufnahme auch nicht und das normale TV ist auch nicht geschützt.

    Wenn man sowas macht, dann wäre eine Anregung es ganz einfach zu machen. Bei der Aufnahme kann man (Optional, im Setup aktivierbar) einen Pin-Code eingeben und diesen muss man beim Abspielen auch wieder eintippen. Damit hätte man alle Konstellationen erschlagen, braucht keine extra Bereiche und kann es individuell pro Aufnahme aktivieren. Aber ich glaube nicht, dass es sowas geben wird.
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    Grundsätzlich sind solche Hinweise doch nicht schlecht, sondern werden sicher dann Beachtung finden, sofern diese zweckmäßig und für umsetzbar erachtet werden. Eine solche oder ähnliche Form hat prinzipiell meine Unterstützung.:winken:

    Jedoch habe ich Zweifel, ob hier immer der richtige Platz dafür in diesem Forum ist, da hier nicht zwingend alle Entscheidungsträger mitlesen.;)
     
  4. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    Ich habe mit solchen Anregungen auch kein Problem, solange sie optional bleiben. Aber die Liste an anderen Wünschen, die sicher für die Funktionalität wichtiger sind, dürfte doch sehr lang sein.

    Das ist leider ein Grundsätzliches Problem mit der Digenius/Grobi Box. Niemand weiß so recht wie und wo er seine Probleme, Wüsche und Anregungen plazieren kann. Die Digenius Seite weckt da wenig vertrauen, da sie seit Jahren nicht mehr verändert wurde. Dieses Forum hier ist sicher schön, aber wohl auch nicht von Entwicklern frequentiert. Dann gibt es wohl noch ein Ominöses Forum im Yahoo Board, was ich aber nicht kenne.

    Ich habe es Chappie auch schon geschrieben, hier sollte man schauen, eine gemeinsache Struktur reinzubringen, weil sonst versanden viele tolle Sachen, weil 1.) der Käufer keine Hilfe bzw. Feedback bekommt und 2.) die Entwicklung nicht konsequent voran getrieben werden kann. Mit der 7er Box hat man endlich eine Box für die Kabelseher und es wäre schade, wenn man das Potential der Box aus Administrativen Gründen nicht vollständig nutzen könnte.

    Also, was gibt es da von den Experten her für einen Lösungsansatz, damit genau das nicht passiert ?
     
  5. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    keine sorge - hier wird schon von den entscheidenen stellen mitgelesen. allerdings habe ich volles verständnis, und darum bitte ich auch im namen der "mitleser", wenn die sich hier nicht direkt präsentieren und stellung nehmen.
    ;)

    gruss
     
  6. S7CIHD

    S7CIHD Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    bei Salzburg (A)
    Technisches Equipment:
    Digenius S7CIHD mit SCM Cryptoworks V4.00.008 (für ORF)
    1-fach LNB 0,3dB Gussantenne 55cm
    36" Panasonic CRT + Yamaha-Heimkino-Anlage (Boxen: Quadral Montan)
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    :( Hat in diesem Forum eigentlich jemand Kinder im Alter bis zu ~14 Jahren ? (Denen man(n) NICHT ALLES :p zeigen möchte ?)

    Möchte daher bei diesem Thema bleiben und dafür einen vernünftigen, realistischen Lösungsweg diskutieren.

    Ich habe nämlich die Vorliebe lieber des Nachts Sendungen aufzuzeichnen, um diese dann am normalen Abend (wenn die Kinder bereits im Bett sind) anzusehen. (So kann man auch gesünder und entspannter leben und noch dazu länger schlafen:D )

    Zurück zum Thema: Ich denke schon, dass es eine relativ einfache Möglichkeit gibt, dies zu realisieren:
    --------------------------------------------------------------------------
    Im Timer-Menü eine Optionszeile: "Zielort:" 1.Ordner/2.Ordner (OHNE Eingabe einer PIN)
    -> Jede Aufnahme ist damit fürs richtige Zieldirectory deklariert und muss nicht im File selbst verspeichert werden (wäre ja ausserdem ein unsinniges, propriäteres Fileformat -> Das im Betastadium befindliche USB-Absaugprogramm darf sich nicht grundlegend ändern müssen)

    Unter dem Hauptmenü/Konfiguration sollte es einfach folgende 2 Fragen geben:
    "2 Zielorte zum Verspeichern ?" J/N
    "Zweiter Zielort nur mit PIN ?" J/N
    Untermenü "PIN-Eingabe"/"PIN-Ändern"/"PIN-Löschen"

    Bei der Filmauswahl über Taste 7 kann man ein 2. mal 7 drücken, und man bekommt die PIN-Abfrage zum Einstieg in das 2. Directory.

    Ist man einmal in den 2.Ordner eingestiegen (nur 1x PIN-Eingabe ist somit erforderlich), muss man keinen PIN pro Film mehr eingeben, der Zutritt bleibt so lange gewährt, bis dieses Directory wieder verlassen wird oder der Receiver in Standby bzw. PowerOff geht.
    --------------------------------------------------------------------------
    Hoffe, es geht hier noch weiter...
    ...und dass es sehr wohl "unsichtbare Agenten" gibt, davon bin ich 100%ig überzeugt ;)
     
  7. W. Ryker

    W. Ryker Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2001
    Beiträge:
    948
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Dreambox DM7080HD
    FireTV
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    Das finde ich persönlich auch die praktikableste Lösung. Die Pin sollte in den Einstellungen festlegbar sein und bei einer Timeraufnahme wird dann bei Bedarf nur noch ein PinProtected-Flag in ein TXT oder XML-File geschrieben. Am besten wäre ein zusätzliches File pro Aufnahme, welches dann bein Löschen der Aufnahme gleich wieder mit gelöscht wird. In dieses File könnte man dann auch gleich die SendungsInfo mit reinspeichern und hätte zwei Features mit einem Schlag.


    Ryker
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2005
  8. fvision01

    fvision01 Junior Member

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    90
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    Ich habe zwar dafuer noch keinen Bedarf, finde die Idee aber auch gut. Deine Loesung sieht aber noch keinen Schutz gegen illegales Auslesen via DVR-Studio vor. Selbst wenn man via DVR-Studio eien PIN abfragen koennte, waere es noch moeglich mittels alternativer Programme die Aufnahme auszulesen.

    Man koennte aber bei vorhandenen JS-Aufnahmen auf der HDD (extra Directory oder wo auch immer) beim Umschalten (PVR - 8) den PIN abfragen und erst bei erfolgreicher Eigabe die Kontrolle an die USB-Schnittstelle uebergeben. Dann muesste man auch nichts am DVR-Studio aendern.

    Gruss fvision
     
  9. Mike_D

    Mike_D Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    177
    Ort:
    ROW
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    ihr wollt ja nur nicht, dass eure Frau sieht, was ihr euch heimlich so reinzieht:D

    @fvision01
    wenn die Kids so viel "kriminelle Energie" haben nützt kein Schutz, irgendwo hat das auch seine Grenzen. Sonst musst du das Gerät zuschweißen, damit die Platte nicht ausgebaut und mit Hexedior leergeräumt werden kann.

    Mike
     
  10. chappie

    chappie Senior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    482
    Ort:
    kaarst
    AW: Getrennte Aufnahmebereiche (2 Listen, davon 1x mit PIN-Schutz)

    wa haltet ihr denn davon, euch mal die kids an die brust zu nehmen und mit ernsthaften konsequenzen zu "drohen".:D
     

Diese Seite empfehlen