1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rusty1975, 28. Januar 2008.

  1. Rusty1975

    Rusty1975 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hallo!
    Habe da nochmal eine kurze Frage. Da ich bei der Arbeit bin, kann ich aktuell nicht das Forum danach durchsuchen, deswegen wäre eine kurze Antwort sehr nett.
    Gibt es die Möglichkeit beim HD S2 die Teilung der Aufnahme-Dateien in 4GB-Pakete abzustellen und es als eine Streamdatei auszugeben?
    Danke für Eure Hilfe!
    Herzliche Grüße!
    Rusty
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

    Du meinst wahrscheinlich bei der Übertragung auf eine externe Festplatte, oder? Das kann man nicht abstellen da Fat32 eben nur maximal 4 GB große Dateien unterstützt. Deshalb werden die Filme getrennt und deshalb kann man da auch nichts abstellen.
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

    Genau so ist es.
    Und deshalb steht auf meiner Wunschliste auch, dass das Nachfolgemodell des HD S2 auch NTFS-formatierte Platten erkennen sollte.
    Umsomehr auch deshalb, weil externe Festplatten je grösser desto häufiger mit NTFS-Formatierung ausgeliefert werden.
    .
     
  4. zulu_1

    zulu_1 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    190
    AW: Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

    Dürfte wohl an den Rechten für die Patente am NTFS-System scheitern.
     
  5. Rusty1975

    Rusty1975 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    35
    Klar...

    Hallo!
    Ist ja völlig logisch, tut mir lied. An die FAT32-Limitierung ahbe ich gar nicht gedacht. Tut mir leid, völlig überflüssige Frage.
    Tja, dann muss ich weiter rätseln warum die Files nicht weiterzuverarbeiten sind bei mir....
    Gruß!
    Rusty
     
  6. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

    Tja, da darfst du die nächsten 10 Jahre weiterwünschen. Soetwas wird es wohl in nächster Zeit nicht geben solange Windows NTFS noch unter verschluss hält. Vielleicht geben sie den Quellcode ja mal bekannt wenn es ein neues Dateisystem gibt. Aber da selbst Vista noch auf NTFS setzt wird das wohl noch eine lange Zeit dauern.
    Wünschen kannst du es ruhig, aber wenn es unmöglich ist kann Technisat da auch nichts machen.
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Klar...

    Ich würde dir empfehlen, die Aufnahmen schon vor der Übertragung grob zu schneiden, also überflüssiger Inhalt am Beginn und am Ende wegzuschneiden, Werbung herausnehmen.
    Zudem, wenn immer noch eine zu große Datei zu erwarten ist, z. B. bei ARD und ZDF sowie bei HD-Programmen, diese vorher in zwei gleich lange Streams, mit etwas Überlappung zu teilen, dann lassen diese sich einfacher mit einem Schnittprogramm wieder zusammenfügen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: Klar...

    ProjectX kann die doch zusammensetzen?
    Einfach beide Bildspuren und die Tonspur auswählen, die Bildspuren nach oben setzen, und den Rest macht ProjectX. Da habe ich noch nie Probleme mit gehabt.
    Was Festplattenformate angeht: Ich bin für EXT3 :winken:

    Gruß
    emtewe
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Geteilte Aufnahmedateien abstellbar??

    Versuch es mal mit Technisats Mediaport. Kost nix, ist einfach zu bedienen und macht auf Knopfdruck was Du wünscht. Auch wenn die Dateien auf einer anderen Platte liegen. Auchtung: unter "Erstellen" das Richtige wählen.
    Dito.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Klar...

    Dann mußt du vorher aber MS übereden das Dateisystem endlich mal ins System aufzunehmen.

    Aber dann für ALLE Windows Versionen und nicht nur in der super spezial profi firmen Vista Version.

    Bis dahin bleiben wir besser bei FAT32.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen