1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von RyoBerlin, 31. Dezember 2004.

  1. RyoBerlin

    RyoBerlin Guest

    Anzeige
    Frag mal wieder für ne Bekannte *G*

    Ihr Brenner brennt wohl nur - und ihr DVD Player hat + sie hätte daher jetzt am liebsten einen Brenner der + und - Brennen kann.

    Könnt ihr da was gutes Empfehlen?
    Sollte natürlich nicht sooo teuer sein!



    Ich wünsche allen die Antworten einen guten Rutsch ins neue Jahr!


    Allen anderen... auch :D
     
  2. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    Ich bin mit meinem LG 4120b sehr zufrieden, der brennt +- und auch DVD-Ram und Double Layer (noch nicht getestet, da ich nicht Krösus bin).
    Ist für 70 € als bulk und für etwa 80 € als Retail-Version zu haben.
    Beim C't Qualitätstest kam LG bisher auch immer ganz gut weg.

    Ältere Stand-Alone DVD-Player unterstützen soweit ich weiß nur - , neuere beides. Davon, dass ein DVD-Player nur + unterstützt habe ich aber noch nie was gehört.
     
  3. Karlson

    Karlson Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    116
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    Moin,

    BenQ. Den 1620 gerade bei irgendeinem Discounter. Ansonsten gute Brenner.

    Gruß,
    Karlson.
     
  4. RyoBerlin

    RyoBerlin Guest

    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    mögliche bezugsquellen wären noch interessant ;)
     
  5. RyoBerlin

    RyoBerlin Guest

    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    was haltet ihr von folgenden laufwerken:
    Samsung TS-H552 79.-EUR

    LG-GSA-416313 89.-EUR

    BTC-DRW 1016IM 80.-EUR
     
  6. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    Ich würde mich bei dieser Auswahl für den LG entscheiden. Eventuell auch für eines der Vorgängermodelle, wenn diese entsprechend günstiger sind. 12x reicht, da 16x mangels geeigneter Rohlinge derzeit eher ein Glücksspiel ist.
    Ist aber völlig OT hier;-)

    Michael
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    Ich habe mir jetzt den Plextor 716A bestellt.
    Gruß Gorcon
     
  8. X

    X Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hannover
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    gelöscht wegen versehentlichem Doppelposting
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2005
  9. X

    X Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hannover
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    @Gorcon
    Melde nach Eintreffen mal, wie es um die Brennqualität des PX-716A steht.

    Die erst heute erschienene c't 02/2005 liefert im Brenner Test ab Seite 100 (Titel: Turbobräuner :) ) ein schlechtes Urteil dazu (Firmware 1.02).


    Das gilt übrigens auch für den LG GSA-4163B und noch drastischer für den Samsung TS-H552 und Toshiba SD-R5372.

    Im Text heisst es hierzu:
    " Enttäuscht haben hingegen die neuen Modelle von LG und Plextor, deren Brennqualität gar hinter die der jeweiligen Vorgängermodelle zurückfällt. Hier drängt sich der Verdacht auf, dass die Hersteller vor alem auf die Kostenersparnis geachtet haben, um im Preiskampf bestehen zu können. Indiskutabel sind die Leistungen der Brenner von Samsung un Toshiba, die keinen einzigen einlagigen Rohling im Test erfolgreich brennen konnten."

    Befriedigende Brennqualität bei verringerter Geschwindigkeit lieferten nur der Waitec Action 16 (aber bei DVD-Video Wiedergabe laut, schlechte CD Fehlerkorrektur) und MSI DR16-B (schneller als Waitec).
     
  10. ThePikeman

    ThePikeman Senior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Gesucht: Empfehlung für DVD +/-R Brenner

    Naja, da darf ich ja zufrieden sein mit meinem 4120 *g* Der kam soweit ich mich erinnere recht gut weg.
     

Diese Seite empfehlen